110

110

TOUR AMAZONAS REGENWALD VON MANU 3 TAGE

Entdecken Sie 4 Tage lang die Schätze des Manu-Nationalparks und erkunden Sie den erstaunlichen Amazonas-Regenwald von Manu. Wagen Sie sich per Boot in den Dschungel, wandern Sie durch den Dschungel und erleben Sie die große Vielfalt an Vögeln, Affen, Faultieren, Alligatoren und anderen Wildtieren im Naturparadies mit der größten Artenvielfalt der Welt. Wir organisieren diese Expedition in kleinen Gruppen mit den besten lokalen Führern, die sich mit der natürlichen Schönheit dieser ökologischen Attraktion von Cusco bestens auskennen.

Das Manu Biosphärenreservat beherbergt 1.025 Vogelarten, etwa 10 % der weltweiten Vogelarten; 221 Säugetierarten (5% der weltweiten Gesamtbevölkerung); mehr als 1300 Schmetterlingsarten (15% der gesamten Welt), 136 Libellen, 650 Koleopteren und mehr als 300 Ameisenarten; 210 Fischarten in Flüssen und Seen, 155 Amphibien, 132 Reptilien; Arten, die von den verschiedenen Expeditionen von Naturforschern erfasst wurden, und wurden in Bezug auf diese Tiere zum artenreichsten Schutzgebiet der Welt.

Tauchen Sie ein in die fremde Welt der Farben, Klänge und Gerüche des Manu Nationalparks und lassen Sie sich von tiefer Entspannung in diese verträumte Idylle mitreißen. Diese Tour führt Sie inmitten der Natur eines einzigartigen Biotops mit seinen üppigen Bergnebelwäldern an den Osthängen der Anden und den fruchtbaren Regenwäldern des Amazonasgebietes, wo Flora und Fauna so vielfältig sind wie nirgendwo sonst. Ort der Welt. Der Manu Nationalpark in Peru ist ein Paradies für Tierbeobachtungen und bietet viele Möglichkeiten, verschiedene Pflanzenarten zu erkunden.

.

110

Amazonas-Regenwald von Manu 3 Tage Reiseübersicht

Schwierigkeit der Wanderung: Einfach

KmDistanzwanderung: 438 Kilometer

Höhe max: 3300m

Gruppe: 2-8

Preis von $300 pro Person

Abflüge
MAR 2022-DEC 2022

110

Höhepunkte der Reise

  • Als einziger Ort der Welt mit einer breiten Artenvielfalt in Flora und Fauna werden Sie all seine Farben und Aromen genießen
  • Der Dschungel ist ein wunderschöner Ort, an dem Sie entdecken können, wie schön und natürlich wir noch auf diesem Planeten sind.
  • Tausendundein exotische Früchte: Im Dschungel finden wir auch die beste Artenvielfalt in Peru, und zwar nicht nur mit Arten von Pflanzen, Blumen oder Tieren, sondern in der unzähligen Liste der Früchte. Sie können Aguaje, Arazá, Camu Camu, Carambola, Plum, Cocona probieren
  • Üppige Natur: Wenn Sie es satt haben, Monumente, archäologische Stätten oder von Menschenhand geschaffene Wunder zu besuchen und sich mit der Natur verbinden und das extremste Abenteuer erleben möchten, von dem Sie geträumt haben, ist der Dschungel der ideale Ort für Sie.
  • Die erstaunlichen Spiegelseen, die die schönsten Farben der üppigen amazonischen Vegetation widerspiegeln.
  • Sonnenuntergänge, die auf der Netzhaut aufgezeichnet werden. Viel besser, wenn Sie sie von einer Kanufahrt auf dem Fluss sehen können.
  • Die Fauna, die im peruanischen Amazonasdschungel lebt, ist einer der Gründe, warum viele Menschen ihn besuchen. Sie können Capybaras, Alligatoren, Schildkröten, Papageientaucher, Pfeilgiftfrösche, Süßwasserdelfine, Otter, Affen, Aras, Nasenbären, Tapir, Faultiere, Tukane, Papageien, Kapuzineraffen, Jaguare und mehr, immer in Begleitung eines Spezialisten.

siehe Karte von
MANU AMAZON REGENWALD 3 TAGE

Aktivitäten

Diese Reise wird als einfach eingestuft. Die Teilnehmer sollten kurze Spaziergänge auf Wegen voller Feuchtigkeit, Schlamm und Hitze in den wilden Dschungeln Südamerikas unternehmen. Auf vielen Strecken, die unsere Guides in die Nähe der Herberge bringen, wird es Tage geben, an denen wir mit etwas Regen laufen müssen. Wetterbedingungen und abgelegene Orte sind eine kombinierte physische Belastung, die diese Aktivität etwas schwieriger machen kann, als es normalerweise der Fall wäre.

Bereiten Sie sich mit kleinen Motorbooten auf große Flüsse vor und probieren Sie die einzigartigen Gerichte der Region. Im Allgemeinen ist es nicht erforderlich, ein Tourist mit Erfahrung im Wandern zu sein, da die Attraktion etwa 500 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Das Gelände ist nicht sehr steil. Die Wahrscheinlichkeit, wild lebende Tiere zu sehen, ist sehr unterschiedlich, da es Tage gibt, an denen wir mehr Möglichkeiten haben werden als andere. Denken Sie daran, dass diese Tour zu einem wilden Ort führt, an dem sich keine Tiere am selben Ort befinden. Die beste Empfehlung ist viel Geduld und Teamwork mit dem Routenführer.

Unterkünfte

Paraiso-Lodge (Standard) 1 Nacht

Diese Unterkunft mit herrlichem Blick auf den Fluss ist von wunderschönen Gärten umgeben und befindet sich in einer ruhigen Gegend in der Nähe des Hauptplatzes von Pilcopata. Die Zimmer sind gemütlich, verfügen über ein eigenes Bad, Dusche und Handtücher. Es wird auch medizinische Hilfe angeboten.Der Speisesaal wird gemeinsam genutzt, falls Sie irgendwelche Geräte oder Telefone haben, die Sie zum Aufladen an die Steckdose anschließen möchten, machen Sie sich keine Sorgen, denn diese Lodge hat 24 Stunden am Tag Strom. Es gibt auch ein Telefonsignal, Internet nur für Stunden.

Manu Öko-Lodge (Standard) 1 Nacht

Diese Lodge liegt im tropischen Dschungel am Ufer des Alto Madre de Dios im Naturschutzgebiet des Manu Biosphärenreservats.
Die im Stil des lokalen Machiguenga-Stammes erbaute Unterkunft bietet 10 Bungalows mit eigenem Bad.
Es gibt ein separates Esszimmer und einen Ruhebereich mit Tischen und Sofas sowie einen überdachten Bereich mit Hängematten, in dem Sie nach einem anstrengenden Tag entspannen können.Die Mahlzeiten werden im gemeinsamen Speisesaal eingenommen. (es gibt keinen Strom).

110

Tag 1

MANU AMAZON REGENWALD 3 TAGE: CUSCO - WOLKENWALD – PILCOPATA

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Höhe: 3300 m
Zurückgelegte Strecke: 209 km
Ungefähre Gehzeit: 8 h

Wir fahren von Cuzco sehr früh am Morgen (4:30 Uhr); Auf unserem bequemen bus Wir steigen in den oberen Bereich von Paucartambo. Unterwegs besuchen wir die Trauertürme oder Chullpas von Ninamarca. Dann steigen wir durch den geheimnisvollen Wolkenwald, voller schöner Orchideen, Helikonien und primitiven Farnen. Wir halten auf, um Ihnen die Gelegenheit zu geben, den Hahn der Felsen (Rupicola peruviana) im zusammenpassenden Ritual zu erleben. Es gibt auch Möglichkeiten, Trogons zu beobachten (Trogon sp.) Und vieles mehr. Wenn wir Glück haben, finden wir den einzigen Bären in Südamerika, den Brillenbär (Tremarctos ornatus). Am Nachmittag erreichen wir unsere typische Herberge mit Bädern und Duschen.

Tag 2

MANU AMAZON REGENWALD 3 TAGE: MACHUWASI-SEE UND SPAZIEREN SIE DURCH DEN DSCHUNGEL

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Höhe: 550 m
Zurückgelegte Strecke: 20 km
Ungefähre Gehzeit: 7 h

Nach einem leckeren Frühstück fahren wir weiter zum Rettungszentrum der Tiere, wo wir eine kurze Erklärung haben werden, damit wir Eulen finden, die in den Bäumen ruhen. Gegen Mittag kommen wir in unsere typische Herberge, wo wir unser Mittagessen haben werden und am Nachmittag besuchen wir den Machuhuasi Cocha, wo wir auf einem typischen Katamaran der Gegend vorbeifahren werden, um eine große Vielfalt an Vögeln, Affen, Reptilien, Zwerg zu beobachten Kaimane und Insekten, Gruppen von Schildkröten und vielleicht einige Ronsocos (Hydrochaeris hydrochaeris) nach diesem unvergesslichen Spaziergang werden wir in unsere Lodge zurückkehren, in der Nacht werden wir einen nächtlichen Spaziergang machen. Abendessen und Übernachtung in der Lodge mit Bad und Duschen zur Verfügung.

Tag 3

MANU AMAZON REGENWALD 3 TAGE: BEOBACHTUNG DER ARAS - ZURÜCK NACH CUSCO

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Höhe: 2800 m
Zurückgelegte Strecke: 209 km
Ungefähre Gehzeit: 8 h

Sehr früh werden wir in das Boot gehen, um die Papagei lecken. Wo wir 3 bis 4 Arten von kleinen Papageien und Aras beobachten werden, dann werden wir ein leckeres Frühstück haben und mit unserer Bootsfahrt zum Wachtturm weiterfahren. Nachdem wir zum Hafen von Atalaya zurückgekommen sind, nehmen wir unseren Bus Bacak nach Cusco und kommen um 18.00 Uhr auf den Hauptplatz.

WAS IST ENTHALTEN IN MANU AMAZON REGENWALD 3 TAGE:

  • Flussverkehr
  • Spezialisierte native professionelle Führer.
  • Essen, Frühstück, Mittagessen, Abendessen.
  • Sicherheitsausrüstung
  • Radiokomotik
  • Unterkunft in der Herberge
  • Verbandkasten
  • Professionelles Personal, Fahrer und Mannschaft
  • Professioneller Koch

NICHT ENTHALTEN:

  • Frühstück am ersten Tag
  • Alkoholische und alkoholfreie Getränke.

WIR EMPFEHLEN ZU NEHMEN NACH MANU AMAZON REGENWALD 3 TAGE:

  • Dicke Kleidung (kalte Morgendämmerung am Fluss)
  • Ausrüstung für Regen
  • Wasserflasche
  • Fernglas
  • Sonnenschutz
  • Taschenlampe oder Taschenlampe mit zusätzlichen Batterien
  • Hut oder Mütze
  • Langarmshirt und lange Hose
  • Insektenschutzmittel
  • Sandalen, Badeanzug und Handtuch
  • Ein Paar Wanderschuhe
  • Persönliche Hygienekit (Toilettenpapier)
  • Extra Geld

MANU AMAZON DSCHUNGEL TOUREN FAQ

  1. MANU AMAZON DSCHUNGELTOUR VOR DER ABREISE BRIEFING?

Sie werden am Tag Ihrer Ankunft oder einen Tag zuvor um 18:00 Uhr in Ihrem Hotel ein Briefing vor der Abreise haben er beantwortet alle verbleibenden Fragen zur Tour, dann können Sie die Zahlung Ihres Restbetrags abschließen.

  1. WAS IST DER UNTERSCHIED ZWISCHEN DER RESERVIERTEN ZONE UND DEM KULTURBEREICH? WIE KANN MAN ZWISCHEN DER MANU BIOSPHERE RESERVE TOUR UND DER MANU KULTURZONE ENTSCHEIDEN?

Der Manu Nationalpark ist in drei Teile gegliedert: Kulturzone, Reservierte Zone oder Kernzone und die immaterielle Zone. Die Kulturzone und die reservierte Zone sind für die touristische Nutzung bestimmt. Die immaterielle Zone wird ausschließlich für wissenschaftliche Studien und mit Sondergenehmigungen genutzt.

Manu Amazon Jungle ist ein relativ abgelegenes Gebiet mit wenig menschlicher Bevölkerung, und hat eine extrem hohe Artenvielfalt und sehr gute Möglichkeiten, Tiere im Regenwald (insbesondere an den Lehmlecken) zu beobachten, was aufgrund der dichten Vegetation nicht ganz einfach ist.Manu bietet ideale Bedingungen für Natur- und Tierfreunde, Fotografen und Ornithologen.

Massentourismus findet man hier nicht. Im August (Hochsaison) sind die meisten Besucher unterwegs, daher wird es etwas voll.

Bitte beachten Sie, dass es bei einer Regenwaldtour nicht immer möglich ist, das Programm exakt einzuhalten und es zu kleinen Programmänderungen kommen kann. Bei ungewöhnlichen wetterbedingten Situationen (zB ) sucht unser Guide nach der besten Alternative und versucht immer, alle Aktivitäten unseres Programms einzubeziehen. Der Guide erklärt der Gruppe die Situation und Sie können gerne Fragen stellen.

Beide Touren, die Manu Biosphere Tour und das Manu Cultural Area, führen Sie in den Tieflandregenwald von Manu und Sie besuchen

A.- MANU KULTURBEREICH

In der Kulturzone von Manu können Sie zwei Arten von ökologischen Böden sehen, der erste Besuchsort ist der Nebelwald, in dem zwei Affenarten zu sehen sind, und der Nationalvogel Perus. Und es ist auch ein guter Ort, um endemische Vögel wie Trogon, Quetzal, Adler, Eulen und verschiedene Kolibrisarten zu beobachten. Sie können auch eine Vielzahl von Orchideen, Begonien und Heilbäumen sehen. Dann wird eine Bootstour zur Lodge im Dschungel unternommen, wo Spaziergänge unternommen werden, um Säugetiere wie Sachava, Affen, Alligatoren und Jaguare zu identifizieren. Und nutzen Sie auch die Gelegenheit, die Papageien- und Ara-Collpa zu besuchen.

Es wird aufgrund seiner Nähe zu den einheimischen Dörfern des Manu-Nationalparks wie Matsiguenka, Nanti, Yora, Haranbut, Yine und Quechua, die in die Städte Callanga, Huacaria, Keros, Shintuya, Diamante und unterteilt sind, als Kulturzone oder Puffer bezeichnet Palotoa und sie ernähren sich von Haus und Fisch, daher gibt es nicht viel Abwechslung.

In der Manu Cultural Zone können Sie die einzigartige Landschaft des primären Tieflandwaldes von Rio Manu genießen. Innerhalb der Reserved Zone (Tourist Zone) besuchen wir den Machu Wasi See, um Riesenotter, Vögel, Mamals, Macawclaycliks und verschiedene Insekten zu beobachten. Die Landschaft am Rio Manu ist beeindruckend und die Chancen, Wildtiere am Flussufer zu beobachten, sind sehr gut. (Wenn wir Glück haben, sehen wir vielleicht einen Jaguar.) Aber wir verbringen wesentlich mehr Zeit im tiefen Regenwald.

Diese Tour ist in Aktivitäten von 3, 4 und 5 Tagen ausgelegt.

B.- MANU RESERVIERTE ZONE

Die Manu Biosphere Tour ist die aktivere Tour, wir verbringen mehr als 5 Tage in der Gegend von Limonal und Blanquillo und haben viel Zeit für Spaziergänge auf den Wanderwegen. Unser Programm ist flexibel und wir haben gute Möglichkeiten, eine Vielzahl von Tierarten zu sehen. Verschiedene Seen (um Giant River Otter zu beobachten), der große Ara Clay Lick bei Blanquillo sowie der Mammal Salt Lick, der nur wenige Gehminuten von unserer Lodge entfernt ist.

  • Die 5-Tages-Tour ist die kürzeste Tour ins Manu-Tiefland, zeigt Ihnen aber die Highlights von Manu.
  • Bei der 7-tägigen Biosphären-Tour haben wir einen Tag (Tag 5), an dem die Gruppe entscheiden kann, nach welcher Tierart Sie wieder suchen möchten. Dieser Tag ist besonders lohnend für die Vogel-, Tapir- und Affenbeobachtung. Bei schlechten Wetterbedingungen sind wir flexibel genug, um die Reiseroute an unsere Bedürfnisse anzupassen und haben mehr Möglichkeiten, Tiere zu sehen. Auf dieser Tour führt uns unsere Rückreise zurück nach Atalaya und durch den Nebelwald.
  • Auf der 8-tägigen Tour haben wir 2 volle Tage in der Reserved Zone, was uns bessere Chancen zur Beobachtung von Riesenottern und Affen gibt.
  • Die Chancen, Tiere zu beobachten, sind auf beiden Touren ähnlich. Je mehr Zeit Sie im Regenwald verbringen, desto größer ist die Chance, eine größere Vielfalt an Tieren zu sehen.
  1. WARUM IST DER RESERVIERTE BEREICH TEUER ALS DIE KULTURZONE?

Die Fahrt mit dem Boot in das reservierte Gebiet dauert täglich etwa 7 bis 8 Stunden und mit dem Bus nur am ersten und letzten Tag gemäß Ihrer Reiseroute. Unsere Firma zahlt dem peruanischen Staat für den Naturschutz, für die Einreise jedes Touristen, für jeden Passagier und jährlich und dasselbe Geld ist für die Zahlungen der Parkwächter des Manu-Nationalparks. Jede Gruppe von Eco Path Trek besucht das Machiguenka-Haus, um ihr Kunsthandwerk aus Pflanzen, Früchten und natürlichen Farben zu kaufen, und wir unterstützen auf diese Weise, ein wirtschaftliches Einkommen für den Lebensunterhalt der Bevölkerung von Tayacome und Yomibato zu generieren. Wir arbeiten auch direkt mit den Ureinwohnern von Tayacome, Yomibato, Diamante als Crewmitglieder und Bootsfahrer in unserem Unternehmen zusammen, da Kenner unsere Sicherheit in den Flüssen Alto Madre de Dios und Manu garantieren. Da sie im Dschungel beheimatet sind.

  1. WIE VIEL GELD SOLLTE ICH MITBRINGEN?

Für zusätzliche Einkäufe auf der Tour wie Kunsthandwerk, Softdrinks, Feuchtigkeitscremes, Bier und Trinkgelder für das Personal (Motorradfahrer, Crewman, Köche und Guides) sollten 300 bis 400 Sohlen mitgenommen werden.

  1. WARUM SOLLTE ICH MIT ANDEAN PATH TREK REISEN?

Andean Path Trek ist ein peruanischer lokaler Reiseveranstalter, der seit 2008 ein unvergessliches Erlebnis bietet, das mit sozialer und ökologischer Verantwortung arbeitet. Bezahlen Sie den peruanischen Staat, um die Natur an das National System of Protected Natural Areas zu erhalten. .Alle Guides und Fahrer sind sehr sachkundige Profis des Dschungels, die 100% ihre Sicherheit garantieren, weil sie im peruanischen Dschungel studiert und sich auf Cusco spezialisiert haben. Die Teams des Unternehmens garantieren 100% IHRE SICHERHEIT UND KOMFORT. Die Preise sind angemessen Qualität und Preis. Ihre Reise ist 100% garantiert. Wenn Sie mit uns reisen, tragen Sie zum Schutz der Umwelt und damit der wirtschaftlichen Nachhaltigkeit der oben genannten Ureinwohnergemeinden bei.

  1. WIE GROSS SIND DIE TOURGRUPPEN FÜR DIE MANU AMAZON JUNGLE TOUR MIT ANDEAN PATH TREK?

Bei unseren Manu-Touren beträgt die maximale Gruppengröße 10 Personen pro Guide. Auf diese Weise kann jeder hören, was der Guide sagt und die Gruppe ist nicht zu groß, um Tiere zu beobachten. Bei 8 bis 12 Teilnehmern an einer Tour nehmen wir einen weiteren Guide mit, um die Gruppe beim Wandern auf den Wanderwegen in zwei Teile zu teilen, aber Sie können den Bus und / oder das Boot teilen. Bei mehr als 12 Teilnehmern auf derselben Tour teilen wir uns in 2 Gruppen auf, jede mit eigenem Guide und Boot.

  1. WERDEN WIR VIELE GROSSE TIERE IM MANU AMAZON DSCHUNGEL SEHEN?

Unsere Tourguides sind bestens vorbereitet, sie nutzen alle Sinne, lauschen auf kleine Geräusche wie das Brechen eines Astes oder fallende Früchte, schnüffeln nach Tiergerüchen, scannen die Blätter oben und unten auf Bewegung. Mit dieser erhöhten Aufmerksamkeit und Sorgfalt, um wenig Lärm zu machen, werden die Chancen, große und kleine Kreaturen zu beobachten, stark erhöht.

Der Amazonas-Dschungel von Manu hat die größte Sammlung von Leben auf der Erde, und daher erwarten viele Besucher des Amazonas-Dschungels von Manu, viele Säugetiere zu sehen. Es sollte jedoch daran erinnert werden, dass die Geschichte des Manu Amazonas-Dschungels darin besteht, dass er eine hohe Vielfalt, aber eine geringe Dichte aufweist. Auf unserer Reise werden wir also viele Arten von Kreaturen sehen, aber nicht sehr viele von jeder Art. Aber die Schönheit dieses Ortes ist, wie die Flora und Fauna die wunderbaren und bizarren Anpassungen entwickelt haben, um in dieser Wildnis zu gedeihen. Mit dieser Perspektive können Reisende die unendliche Variabilität direkt erleben und schätzen.

  1. SIND SIE GARANTIERT, VÖGEL BEI DEN ARA LICKS ZU SEHEN?

Die Trockenzeit ist eine gute Jahreszeit, um die Vögel zu sehen. Der wahrscheinlichste Grund, warum sie zusammenkommen und den Ton essen, ist, dass zu bestimmten Jahreszeiten kaum Früchte für sie verfügbar sind, nur Samen. Samen haben im Allgemeinen eine giftige Schicht, genau um zu verhindern, dass Tiere sie fressen. Wenn die Aras sie trotzdem fressen, haben sie Gift im Magen. Um die Säuren zu neutralisieren, die das Gift in ihren Mägen produziert, essen sie den Ton. In der Regenzeit bis zum Beginn der Trockenzeit (Mai) gibt es viele Früchte. So fressen die Aras weniger Samen und mehr ungiftige Früchte und verspüren weniger Notwendigkeit, den Ton zu essen. Normalerweise bedeutet dies, dass zu Beginn der Trockenzeit weniger Aras vorhanden sind. In der Mitte der Trockenzeit können an einem Morgen etwa 100 bis 150 Aras die Lehmlecke besuchen, während es am Ende der Regenzeit/Beginn der Trockenzeit nur 10 bis 50 sein können.

  1. IM AMAZONISCHEN DSCHUNGEL VON MANU GIBT ES VIEL ZU GEHEN?

Es gibt nicht viel zu Fuß im Sinne von weit. Alle Schritte werden langsam gemacht. Dies liegt daran, dass das meiste, was Sie im Manu-Amazonas-Dschungel finden, Vegetation ist und um die Tiere aussuchen zu können, müssen Sie sich Zeit nehmen, um sich umzusehen und auch zuzuhören.

Für die Manu Amazonas Dschungel 7-Tage-Tour gibt es folgende Wanderungen: Der erste Tag der Tour hat eine Nachmittagswanderung von etwa zwei Stunden. Der zweite Tag wird hauptsächlich mit der Suche nach Vögeln und Tieren auf dem Alto Madre de Dios verbracht, mit weniger Fußwegen als an den anderen Tagen. Am dritten und vierten Tag gibt es einen kurzen Spaziergang zum Salvador-See und verschiedene Wanderungen in der Reservierten Zone und auf Wegen rund um die Unterkunft. Am 5. und 6. Tag wandern Sie vielleicht ein oder zwei Stunden in der Gegend von Blanquillo. Am siebten Tag gibt es überhaupt kein Gehen.

  1. WANN IST DAS BESTE JAHRESZEIT, UM DEN MANU AMAZON DSCHUNGEL ZU BESUCHEN?

Als lokales Reisebüro, das wir ständig bereisen und Ausflüge organisieren, würden wir Ihnen empfehlen, von April bis Januar zu reisen, dies ist die gute Zeit, den Manu Amazonas-Dschungel und ganz Peru zu besuchen.

  • Von April bis Mai sind die Übergangsmonate das Ende der Regenzeit mit mäßigen Niederschlägen regnet es in der Regel nur ein bis drei Stunden am Tag aber nicht jeden Tag.
  • Von Juni bis Oktober ist unsere Trockenzeit, aber der Amazonas-Dschungel von Manu ist als Regenwald bekannt, so dass wir selbst in dieser Jahreszeit möglicherweise nicht so viel Regen haben wie in der Regenzeit.
  • Von Oktober bis Januar sind die Übergangsmonate, das ist das Ende der Trockenzeit und der Beginn der Regenzeit und es gibt mäßige Niederschläge. Normalerweise regnet es nachts um eine oder drei Stunden, aber nicht jeden Tag.
  • Von Ende Januar, Februar und März ist wirklich unsere Regenzeit bis Anfang April zu dieser Jahreszeit gibt es einige große Erdrutsche, die Straßen und Flüsse in einigen Gebieten blockieren, Wasserflugzeuge zu dieser Zeit einige Dörfer, Städte und Städte haben nur für ein paar Tage keine Straßenverbindung. In dieser Jahreszeit führt unser Unternehmen wegen des Regens keine Expeditionen durch.
  1. WIE SIND DIE TEMPERATUREN IM MANU AMAZON DSCHUNGEL?

Am ersten Tag Ihrer Tour fahren wir über die Anden, wo Sie einen Pullover und eine wind- & wasserdichte Jacke mitbringen sollten. Am Nachmittag sind die Temperaturen im Nebelwald angenehmer.

Die erste Nacht, die Sie im Nebelwald auf 1600 m verbringen, können Sie mit Temperaturen zwischen 12 und 18 ° C (53 bis 62 ° F) rechnen, und wenn Sie den Tieflandwald erreichen, sollten Sie mit Temperaturen zwischen 26 und 36 ° C (78 bis .) rechnen 95 °F) tagsüber und etwa 20 bis 26 °C (66 bis 78 °F) nachts.

Kalte Winde aus Patagonien können jedoch den Manu Amazonas-Dschungel erreichen und die Temperatur kann auf etwa 10 Grad Celsius (50F) sinken. Diese „Friajes“ sind während der Winterzeit der südlichen Hemisphäre (zwischen April und Ende August) häufiger.

Gelegentlich können wir eine Kaltfront („friaje“) von Süden her bekommen, dies tritt hauptsächlich in den Monaten Mai bis Juli/August (Trockenzeit) auf. Wenn diese Winde den Tieflandwald erreichen, können die Temperaturen bis auf 14 oder 10°C (50°F) sinken, was sich aufgrund der Feuchtigkeit im Regenwald kälter anfühlt.

  1. MUSS ICH FIT FÜR EINE MANU AMAZON DSCHUNGELTOUR SEIN? SIND DIE WANDERUNGEN HERAUSFORDERN?

Manu Amazon Jungle Touren können von Menschen aller Altersgruppen mit normaler Fitness durchgeführt werden. Sie sollten in der Lage sein, mittlere Distanzen (ca. 2 – 3 Stunden) und auf oft unebenem Untergrund zu gehen. Stellen Sie sicher, dass Sie gute Wanderschuhe mitbringen.

Wenn Sie mit Kindern reisen, teilen Sie uns dies bitte im Voraus mit, um weitere Empfehlungen, abhängig vom Alter Ihrer Kinder, zu erhalten.

Auf einer Manu Amazon Jungle Tour verbringen Sie einige Zeit mit Bus und Boot – dies variiert je nach Tour (zB bei der Nationalpark Tour verbringen Sie mehr Zeit im Boot) und wir machen Wanderungen, die normalerweise 3 Stunden nicht überschreiten eine Zeit. Auf den Wanderungen müssen wir keine großen Entfernungen zurücklegen; Wir werden oft langsam gehen oder auf dem Weg anhalten, um Tiere und Pflanzen zu beobachten. Manchmal müssen wir zuhören, warten und Geduld haben. Für die Wanderungen müssen Sie nur einen Tagesrucksack mitbringen. Nachtwanderungen sind optional und dauern in der Regel etwa 1 Stunde. Es wird nicht erwartet, dass Sie Ihr Gepäck zur Lodge tragen, aber Hilfe ist willkommen.

Aufgrund der Luftfeuchtigkeit und der warmen Temperaturen kann es sein, dass sich einige Leute etwas schwach oder ohnmächtig fühlen, aber normalerweise gibt es mittags eine kurze ‚Siesta‘ und Sie haben die Möglichkeit, in der Lodge zu bleiben, anstatt an einem Spaziergang teilzunehmen. Im Regenwald ist es wichtig, viel zu trinken.

Eine Regenwaldtour ist keine „Komforttour“, aber mit entsprechender Ausrüstung (siehe Packliste) erleben Sie ein unvergleichliches Erlebnis.

  1. WELCHE ART VON TRANSPORT BIETEN SIE FÜR DIE REISE IN MANU AMAZON DSCHUNGEL TOUREN AN?

Da mehrere Tage unserer Touren Straßenfahrten beinhalten, betont Eco Path Trek die Bedeutung von Sicherheit und Reisekomfort. Alle Fahrzeuge verfügen über spezielle Anpassungen für das Befahren unbefestigter Straßen. Abhängig von der Anzahl der Personen in Ihrer Gruppe können Sie mit einem Allrad-Lkw, einem Minivan oder einem mittelgroßen Bus reisen. Alle Fahrer sind auf den Manu Amazon Jungle Roads erfahren. Darüber hinaus hat Eco Path Trek seine eigenen Regeln, die von den Fahrern befolgt werden müssen, um höhere Sicherheitsstandards zu erreichen und Ihnen ein angenehmeres Reisen zu ermöglichen.

  1. GIBT ES EINE GEPÄCKGRENZE?

Bitte bringen Sie auf Ihrer Manu Amazon Jungle Tour maximal 12 kg Gepäck pro Person mit. Vor allem während der Trockenzeit (ca. von Juni bis September) sind die Wasserstände der Flüsse niedrig; Deshalb versuchen wir, das Gewicht unseres Bootes zu reduzieren, um besser und schneller voranzukommen. Wir empfehlen, für die Amazonas-Dschungeltouren eine wasserdichte Tasche oder einen wasserdichten Rucksack mitzubringen.

Während der Manu Amazon Jungle Tour können Sie den Rest Ihres Gepäcks in Ihrem Hotel in Cusco aufbewahren. Falls Sie spezielle Fotoausrüstung mit erheblichem Gewicht haben, teilen Sie uns dies bitte vorab mit.

  1. WIRD VON DEN TEILNEHMERN ERWARTET, IHR EIGENES GEPÄCK ZU TRAGEN?

Wenn möglich, bitten wir Sie, Ihr Gepäck bei Bedarf selbst mitzunehmen. Während der Reise befindet sich Ihr Gepäck entweder im Van/Bus oder im Boot. Man trägt es nur vom Van/Bus in die Lodge oder Boot etc. Aber für schwereres Gepäck oder schwer zu begehende Teile können die Bootsführer und der Guide es für Sie tragen. Lassen Sie den Guide einfach wissen, wann immer Sie Hilfe benötigen.

  1. WIE SIND DIE BOOTE?

Unsere Boote sind 15 und 16 m lang mit Yamaha Außenbordmotoren. Sie haben Holzsitze mit Kissen und Rückenlehnen sowie ein Dach. Es gibt Schwimmwesten für alle Passagiere. Wenn Sie im Regen auf dem Fluss unterwegs sind, können Sie nass werden, daher sollten Sie Ihre Regenausrüstung griffbereit haben. Unser Bootspersonal stellt Ihnen auch Plastikabdeckungen zur Verfügung, um Sie bei Regen zu schützen. Es gibt keine Toilette auf dem Boot; Bitte informieren Sie Ihren Guide, wenn Sie die Toilette benutzen müssen, damit er das Boot anhalten kann. Und Sie können Ihre Bedürfnisse am Ufer des Flusses erfüllen

  1. HABEN DIE BOOTE EIN DACH?

Ja, die Boote haben ein Dach, um Sie vor der Sonne zu schützen. Wenn Sie jedoch auf einem fahrenden Boot sitzen, kommt der Regen immer auf einer Seite herein, und deshalb stellen wir Ihnen große Plastikplanen zur Verfügung, um sich abzudecken, ohne Ihnen den Blick auf den Regenwald zu nehmen.

  1. WIE IST DAS ESSEN WIE?

Die peruanische Küche ist wirklich köstlich und für jeden Ausflug gibt es einen guten Koch. Als lokaler Reiseveranstalter arbeiten wir wirklich mit einheimischen Bauern aus den Anden und dem Amazonas zusammen, die Bio-Produkte herstellen, die in der verschiedenen typischen oder Novo-Amazonas-Küche verwendet werden. Peru gilt heute als das erste kulinarische Reiseziel der Welt.

Zum Frühstück gibt es Omelettes, Rührei, Pfannkuchen etc. Das Mittagessen besteht im Allgemeinen aus kalten Salaten, da es zu dieser Tageszeit meist heiß ist. Die Abendessen umfassen Suppen (großartige peruanische Suppen), ein Hauptgericht mit Fleisch für den ersten Teil der Tour und Bohnen oder Linsen am Ende (da Fleisch nicht ewig ohne Strom gekühlt werden kann) und Desserts mit frischem Obst oder Pudding usw. Sie können auch nach einer speziellen Diät fragen, z. B. vegetarisch, salzfrei oder alles andere, was Sie brauchen oder bevorzugen.

Zum Trinken haben wir Mineralwasser so viel Sie brauchen, dazu Limonaden, Kaffee, Tee, Schokolade und Kräutertees. Es gibt Orte, wo man Bier oder Softdrinks kaufen kann, aber das muss man selbst bezahlen.

  1. WIRD WÄHREND DER TOUR WÄHREND TRINKWASSER BEREITGESTELLT?, IST DAS WASSER SICHER ZU TRINKEN?

Wir bringen Mineralwasser aus Cusco für die gesamte Tour, für jeden Ausflug in großen Flaschen mit, und das ist trinkbar und während der Reise absolut sicher. Das Wasser im Badezimmer ist nicht zum Trinken gedacht, es dient nur der Körperreinigung, aber dieses Wasser ist sauber. Bitte bringen Sie für den ersten Tag der Tour eine große Wasserflasche mit (mind. 3 lt), da es schwierig ist, Wasser für Sie herauszuholen. die Busfahrt des ersten Tages. Dann bewahren Sie bitte Ihre Wasserflasche auf und Sie können sie jeden Tag morgens und/oder abends auffüllen.

Aufgrund der hohen Temperaturen im Manu Amazonas Dschungel ist es wichtig, dass Sie viel Wasser trinken. Bitte helfen Sie mit, die Umwelt zu schützen und vermeiden Sie den Kauf von Plastikflaschen, da diese in Peru noch nicht richtig recycelt werden.

  1. WAS IST DAS RISIKO, EINE TROPISCHE KRANKHEIT ODER ANGRIFFE VON WILDEN TIEREN ZU FANGEN?

Auf unseren Reisen besteht ein sehr geringes Risiko, an einer Krankheit zu erkranken. Vor allem in der Manu Amazon Jungle Area sind wir in der Wildnis, weit weg von Gebieten, in denen es Krankheiten gibt. Die Sauberkeitsstandards unseres Kochs sind sehr hoch und seine hervorragende Küche ist für Reisende auf der ganzen Welt konzipiert. Die meisten Wildtiere sind bei Kontakten äußerst vorsichtiger als Menschen.

  1. WELCHE KOMMUNIKATIONSMITTEL SIND BEI MANU VERFÜGBAR? KANN ICH IM NOTFALL EINEN ARZT FINDEN?

Wenn Sie Manu Amazon Jungle besuchen, sollten Sie sich bewusst sein, dass Sie in ein abgelegenes Gebiet reisen und es weder eine zuverlässige Mobilfunkverbindung noch einen Internetzugang gibt. Für Notfälle und zum Empfang von Kurzmeldungen unserer Guides haben wir in den Lodges Funkverkehr. Im Dorf Boca Manu gibt es ein Satellitentelefon und manchmal gibt es dort auch einen Mobilfunkanschluss.

Entlang unserer Route gibt es 3 kleine Krankenstationen, ansonsten trägt der Guide während der gesamten Tour einen Erste-Hilfe-Kasten.

Bitte informieren Sie uns vor Ihrer Tour über Krankheiten, die ein Risiko auf der Tour darstellen können, wie Epilepsie oder Herzerkrankungen (auch wenn die Symptome mehrere Jahre zurückliegen).

Bei schwerer Krankheit kann ein Rücktransport nach Cusco notwendig werden. Bitte achten Sie auf eine gute und ausreichende Reisekrankenversicherung.

  1. WELCHE IMPFUNGEN BRAUCHE ICH?

Gelbfieber: Gelbfieber wird durch die Gelbfiebermücke übertragen. Eine Gelbfieberimpfung wird für den Manu Amazon Jungle Regenwald empfohlen, zumal es keine Therapie gibt. Wenn Sie planen, die Reservierte Zone von Manu (bei der Nationalpark-Tour 7 Tage) zu besuchen, ist die Gelbfieberimpfung obligatorisch, da sie in der Wachstation in Limonal kontrolliert werden kann. Das Gelbfieber ist jetzt lebenslang gültig (vorher 10 Jahre gültig) und die Impfung sollte mindestens 10 Tage vor dem Besuch im Flachland erfolgen.

Es ist auch möglich, sich in Cusco gegen Gelbfieber impfen zu lassen (im Hospital Regional) (Kosten ca. 30 US$).

Tetanus: Tetanus ist eine Virusinfektion, die durch Bakterien verursacht wird. Sie sollten eine gültige Tetanus-Impfung für den Regenwald und für Peru allgemein haben. Bitte prüfen Sie vor der Reise, ob Sie Ihre Impfung erneuern müssen.

Tollwut: Tollwut ist eine Virusinfektion. Während unserer Manu-Touren verbringen wir alle Nächte unter Moskitonetzen, daher ist das Risiko, von einer Fledermaus gebissen zu werden, sehr, sehr gering.

  1. GIBT ES MÜCKEN UND GIBT ES MALARIA UND LEISHMANIASIS IM MANU AMAZON DSCHUNGEL?

Im Tiefland des Manu Amazon Jungle (unter 1000 m) müssen Sie auf Mücken vorbereitet sein. Bitte langärmelige Kleidung und Mückenschutz mitbringen.

Malaria: Das Malariarisiko im Manu Amazonas-Dschungel ist extrem gering (weniger als 0,1 %).

Langärmelige Kleidung und Mückenschutz werden dringend empfohlen. Die Einnahme der Malariaprophylaxe ist eine persönliche Entscheidung, bitte bedenken Sie, dass eine Prophylaxe nicht sehr sicher ist (und prüfen Sie die Nebenwirkungen dieses Medikaments !!). Wir empfehlen, ein „Stand-by“-Medikament mitzubringen, falls Sie Malaria bekommen (was durch Blutanalysen festgestellt werden kann). Sie können dieses Medikament auch hier in Peru bekommen. Im südperuanischen Regenwald gibt es nur die Malariaart ´Plasmodium vivax`, die vollständig heilbar ist.

Leishmaniose: Leishmaniose ist eine Infektionskrankheit, die durch Sandfliegen übertragen wird und die Haut befällt. Das Risiko, bei einem kurzen Aufenthalt in Manu an Leishmaniose zu erkranken, ist sehr gering; Der beste Schutz besteht darin, lange Ärmel zu tragen und Abwehrmittel zu verwenden.

  1. WAS IST MIT DER REISEVERSICHERUNG?

Alle unsere Ausflüge sind sehr gut organisiert, die Fahrzeuge und Motorboote sind neu und gut vorbereitet und haben eine Versicherung und eine Passagierversicherung. Die Motorboote sind mit Schwimmwesten, Dach im ganzen Boot und persönlichem Sitz ausgestattet. Jeder Ausflug wird von einem Reiseleiter begleitet.

Wir empfehlen Ihnen jedoch, eine internationale Krankenversicherung abzuschließen. Wenn Sie diese in Notfällen benötigen, findet diese Versicherung einen kompetenten Arzt, der Englisch spricht und auch die Luftevakuierung beinhaltet.

  1. GIBT ES STROM IN DEN LODGES IM MANU AMAZON JUNGLE?

In der el Paraíso Amazon Lodge, wo wir die erste Nacht verbringen, gibt es Strom, aber im Flachland keinen.

Im Casa Matsiguenka steht normalerweise ein Generator zur Verfügung. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Ersatzbatterien für Ihre Kamera und Taschenlampe für die Tour mitbringen. Wir empfehlen, Ihren Laptop oder Ihr iPad in Cusco zu lassen.

In Manu Amazon Jungle gibt es keinen Internetzugang, es gibt kein Handysignal; nur an einigen Orten können Sie gelegentlich Anrufe erhalten.

Wir empfehlen, Akkus mitzubringen und gebrauchte Batterien mit nach Hause zu nehmen, da diese in Peru nicht recycelt werden.

  1. WAS SOLLTE ICH MITBRINGEN (Schlafsack und Fernglas)?

Wir haben gute Unterkünfte in den Amazon Eco Lodges. Für unsere Standardtouren im Amazonas-Manu-Dschungel benötigen Sie keinen Schlafsack. Alle Lodges bieten Bettwäsche und Decken sowie Moskitonetze. Im Flachland sinkt die Temperatur normalerweise während der Nacht nicht sehr stark.

Es kann im Amazonas kalt werden und regnen, es ist immer gut, eine gute Regenjacke mitzunehmen. Cusco liegt über 3320 mt. Nachts und morgens ist es in Cusco sehr kalt, daher wären eine Mütze, Handschuhe und Polartec-Fleece wünschenswert.

Ferngläser sind für eine bessere Wahrnehmung und Erkennung von Vögeln und anderen Tieren unerlässlich. Fernglas und Schlafsack können in Cusco gemietet werden.

Ein Fernglas ist für eine Manu-Tour unerlässlich: um Tiere zu entdecken und sie aus der Nähe zu betrachten.

8 x 40, 10 x 40 oder 10 x 42 Vergrößerungen werden empfohlen.

Qualitätsferngläser (Marken Zeiss, Eschenbach, Leica, Minox und Nikon)

  1. WIE IST DIE UNTERKUNFT WÄHREND DER TOUR?

Alle Nächte unserer Standardtouren werden in Lodges verbracht, einige davon sind unsere eigenen Lodges. Alle Lodges verfügen über einfache und saubere private Doppelzimmer und saubere Badezimmer mit Duschen. Bettwäsche, Decken, Handtücher und Moskitonetze sind vorhanden.

Auf dem Manu Amazon Jungle über 5 Tage verbringen wir 2 oder 3 Nächte in der Albergue Casa Matsiguenka. Diese Lodge ist im typischen Matsiguenka-Stil gebaut und die Standardzimmer sind Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbad und -dusche. Wie in allen anderen Unterkünften sind Bettwäsche, Decken und Moskitonetze vorhanden.

  1. WIE BEZAHL ICH?

Bitte lesen Sie das Tourprogramm sorgfältig durch, bevor Sie eine Tour buchen, bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Aufgrund der natürlichen Umstände in Manu kann es zu Änderungen der Reiseroute kommen.

Für eine Buchung benötigen wir Ihren vollständigen Namen, Adresse, Alter, Passnummer und Nationalität. Um Ihre Buchung zu sichern, benötigen wir eine Anzahlung von (mindestens) 300 US$ pro Person für die längeren Touren und 200 US$ pro Person für kurze Touren.

Die Anzahlung kann über unser Reservierungsformular auf unserer Webseite erfolgen. Dann bestätigen wir per E-Mail den Eingang der Anzahlung und Ihre Tourbuchung(en).

Der Restbetrag wird am Tag Ihrer Ankunft in Cusco in bar bezahlt (in Soles oder US$). Die Zahlung mit Visa oder Mastercard ist ebenfalls möglich, kostet aber 5,5 %.

Kreditkartenzahlung ist nicht immer möglich und oft teuer. Wir empfehlen Ihnen, die Kreditkartenbedingungen (Limits für Geldautomaten) bei Ihrer Bank zu überprüfen, bevor Sie nach Peru reisen. Es gibt Geldautomaten bei Banco de la Nacion und Banco de Credito, an denen Sie etwa 2000 Soles (ca. 650 US$) pro Tag oder mehr abheben können. Hinweis: Die gelben Geldautomaten „Globat Net“ erheben zusätzliche Gebühren.

Bitte beachten Sie, dass beschädigte US-Dollar-Scheine in Peru nicht akzeptiert werden, da es sich um ausländisches Geld handelt. Schon kleine Risse sind Gründe für die Ablehnung von Rechnungen.

  1. WAS PASSIERT MIT DEM ABFALL, den WIR WÄHREND DER MANU AMAZON DSCHUNGEL TOUR ENTWICKELN?

Wir versuchen, Abfall zu reduzieren, indem wir Dosen vermeiden und so viel frische Produkte wie möglich kaufen. Alle Abfälle unserer Tour werden in den Lodges gesammelt und alle organischen Abfälle werden als natürlicher Humusboden für unsere Gärten verwendet. Alle anorganischen Abfälle werden mit unserem Bus nach Cusco zurückgebracht. Bitte helfen Sie beim Sammeln von Abfällen und werfen Sie keine Abfälle (einschließlich Zigaretten) auf die Wege oder am Straßenrand.

Falls Sie keinen Mülleimer sehen, fragen Sie bitte Ihren Koch oder Guide.

WICHTIGE REISEINFORMATIONEN

PASSANGABEN ERFORDERLICH

Zum Zeitpunkt der Buchung sind vollständige Reisepassdaten erforderlich, um Eintrittsgebühren für bestimmte Websites zu erwerben. Darüber hinaus ist es bei bestimmten Reisen erforderlich, Bus-, Bahn- oder Flugtickets zu buchen. Verzögerungen bei der Bereitstellung dieser Informationen können zu Buchungsgebühren oder Änderungen Ihrer Reiseroute führen.

PERU-VISUM
Staatsangehörige von Australien, USA, Großbritannien, Kanada, Deutschland, Neuseeland und Südafrika benötigen derzeit kein Visum für Peru. Für alle anderen Nationalitäten bestätigen Sie bitte Ihre Visa- oder Einreisebestimmungen beim peruanischen Konsulat in Ihrem Heimatland.

EINZELNE ERGÄNZUNG

Ein Einzelzimmerzuschlag für ein eigenes Zimmer ist auf dieser Reise erhältlich, jedoch gegen Aufpreis.

GEPÄCK

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie zusätzlich zu Ihrem Hauptgepäck einen Tagesrucksack oder eine kleine Reisetasche mitführen. Dies wird für den Homestay am Aguas Calientes benötigt, da Sie Ihr Hauptgepäck in den Hotels in Cusco zurücklassen.

PÄSSE, VISA UND EINREISEBESTIMMUNGEN

Wenn Sie bei der Einreise eine Einwanderungskarte erhalten, verwahren Sie diese bitte sicher, da sie bei der Ausreise angefordert werden kann. Weitere Informationen zu den Ein- und Ausreisegebühren für Länder finden Sie im Abschnitt „Geldangelegenheiten“ dieses Dokuments.

Es ist eine Anforderung der peruanischen Steuerbehörde, dass unsere Reiseleiter nachweisen, dass alle Reisenden unserer Gruppen ausländische Touristen sind und somit von der den Einheimischen erhobenen Mehrwertsteuer von 18% befreit sind. Dies erfordert möglicherweise, dass Ihr Reiseleiter ein Foto von Ihrer Hauptpassseite und der Seite mit dem Einreisestempel macht, den Sie bei der Einreise nach Peru erhalten.

MEDIZINISCHE UND GESUNDHEITSINFORMATIONEN

ALLGEMEINE GESUNDHEIT

Alle Reisenden müssen in guter körperlicher Verfassung sein, um vollständig an dieser Reise teilnehmen zu können. Bitte stellen Sie bei der Auswahl Ihrer Reise sicher, dass Sie die Reiseroute sorgfältig durchgelesen haben und beurteilen Sie Ihre Fähigkeit, unseren Reisestil zu verwalten und zu genießen. Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, sie von der gesamten oder einem Teil der Reise auszuschließen, wenn nach Meinung unseres Gruppenleiters oder lokalen Reiseleiters ein Reisender die Reiseroute ohne unangemessenes Risiko für sich selbst und/oder den Rest der Gruppe nicht abschließen kann ohne Rückerstattung.

Aktuelle medizinische Reiseinformationen oder notwendige Impfungen sollten Sie vor der Abreise von Ihrem Arzt konsultieren. Wir empfehlen Ihnen, ein Erste-Hilfe-Set sowie eventuelle persönliche medizinische Bedürfnisse mitzuführen, da diese auf Reisen möglicherweise nicht ohne Weiteres beschafft werden können.

COVID-19

Die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Reisenden, Führungskräfte, Crews, Mitarbeiter und Lieferanten haben auf unseren Reisen weiterhin höchste Priorität. Sie können mehr darüber lesen, wie wir Sie auf unseren Reisen schützen, einschließlich unserer COVID-19-Gesundheit und Sicherheit

VORSORGEUNTERSUCHUNGEN

Sollten Sie sich vor der Reise unwohl fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause und kontaktieren Sie uns, um alternative Vorkehrungen zu treffen. Bei der Gruppensitzung werden Sie gebeten, ein Selbsttest-Gesundheitsformular auszufüllen und alle COVID-19-Symptome sowie jeden engen Kontakt mit jemandem zu melden, der COVID-19 vermutet oder bestätigt hat. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt Symptome aufweisen oder gesundheitliche Bedenken haben, werden wir den Anweisungen der örtlichen Gesundheitsbehörden folgen, um festzustellen, ob medizinische Hilfe, Isolierung oder weitere Maßnahmen erforderlich sind. Wir bitten alle Reisenden, ihre Gesundheit während ihrer gesamten Reise zu überwachen und alle relevanten Symptome ihrem Reiseleiter zu melden.

PRÜFUNGS- UND IMPFUNGSRICHTLINIE

Mai 2021 haben wir neue Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, die für alle unsere Reisen gelten. Bei Reisen, die vor dem 1. September 2021 beginnen, müssen Sie Ihrem Reiseleiter beim Gruppentreffen am ersten Tag Ihrer Reise einen der folgenden Punkte vorlegen:

– Nachweis einer COVID-19-Impfung oder

– Nachweis eines negativen COVID-19-Tests, der nicht mehr als 72 Stunden vor dem ersten Tag Ihrer Reise durchgeführt wurde, oder

– Nachweis der Wiederherstellungsdokumentation

Wenn Sie über 70 Jahre alt sind oder einen bestehenden Gesundheitszustand haben, der ein erhöhtes Risiko für eine schwere COVID-19-Erkrankung darstellt, müssen Sie außerdem einen Impfnachweis vorlegen, bevor Sie an einer Reise teilnehmen können.

VERPFLICHTUNGSHINWEISE

Ab dem 1. September 2021 haben wir erweiterte Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, die für alle unsere Reisen gelten. Sie müssen Ihren Leiter beim Gruppentreffen am ersten Tag Ihrer Reise vorzeigen:

– Nachweis der COVID-19-Impfung

Diese Richtlinie gilt zusätzlich zu allen spezifischen Test- oder Impfvorschriften für die Ein- oder Ausreise zu einem Zielort oder von Ihrer Fluggesellschaft vorgeschrieben.

MÜCKENÜBERTRAGENE KRANKHEITEN

In einigen Regionen Mittel- und Südamerikas kann es zu Ausbrüchen von Dengue-Fieber kommen. Es gibt keine Impfung dagegen, aber es gibt vorbeugende Maßnahmen, die Sie ergreifen können, z. Bei Fieber oder Unwohlsein informieren Sie bitte umgehend Ihren Betreuer. Schützen Sie sich vor durch Mücken übertragenen Krankheiten wie Malaria, indem Sie Maßnahmen zur Vermeidung von Insektenstichen ergreifen.

ZIKA-VIRUS

Es gibt Berichte über die Übertragung des von Mücken übertragenen Zika-Virus in dieser Region und wir raten allen Reisenden, sich vor Mückenstichen zu schützen. Angesichts einer möglichen Übertragung der Krankheit auf ungeborene Babys und einer sehr vorsichtigen Vorgehensweise empfehlen wir allen Frauen, die schwanger sind oder schwanger werden möchten, vor der Reisebuchung ihren Arzt zu konsultieren.

HÖHENKRANKHEIT

Teile Ihrer Reise führen über 2800 Meter / 9200 Fuß, wo Reisende aufgrund der Höhe häufig gesundheitliche Beeinträchtigungen erfahren – unabhängig von Alter, Geschlecht und Fitness.

Vor Ihrer Reise:

Es ist bekannt, dass sich einige Vorerkrankungen in großer Höhe stark verschlechtern und am Boden nur schwer angemessen behandelt werden können, was zu schwerwiegenderen Folgen führt. Besprechen Sie Ihre Vorerkrankungen unbedingt mit Ihrem Arzt. Wir wissen, dass bestimmte Medikamente Berichten zufolge die Akklimatisierung an große Höhen unterstützen. Bitte besprechen Sie diese Möglichkeiten mit Ihrem Arzt.

Während Ihrer Reise.

Obwohl unsere Leiter über eine grundlegende Erste-Hilfe-Ausbildung verfügen und die nächstgelegenen medizinischen Einrichtungen kennen, ist es sehr wichtig, dass Sie sich der Ursachen und Auswirkungen von Höhenreisen bewusst sind, Ihre Gesundheit überwachen und entsprechend Hilfe suchen.

GELBFIEBER

In vielen Ländern ist eine gültige internationale Impfbescheinigung gegen Gelbfieber erforderlich. Möglicherweise müssen Sie diese bei der Ankunft am Flughafen oder Grenzübergang vorlegen. Einige Länder verweigern die Einreise, wenn Sie Ihr Zertifikat nicht vorlegen können. Es ist auch üblich, dass Ihr Heimatland bei Ihrer Ankunft in der Heimat eine Gelbfieber-Bescheinigung verlangt. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich rechtzeitig vor Ihrer Abreise mit Ihrem Arzt über die Gelbfieber-Anforderungen für die Länder, die Sie besuchen werden, zu erkundigen.

LEBENSMITTEL- UND ERNÄHRUNGSBEDARF

Wenn Sie mit uns reisen, werden Sie die große Auswahl an wunderbaren Speisen in dieser Region erleben. Ihr Gruppenleiter kann Restaurants vorschlagen, die Sie während Ihrer Reise ausprobieren können. Um Ihnen maximale Flexibilität bei der Entscheidung zu geben, wo, was und mit wem Sie essen möchten, sind in der Regel nicht alle Mahlzeiten im Reisepreis enthalten. Dies gibt Ihnen auch mehr Flexibilität bei der Budgetierung. In der Regel essen unsere Gruppen gemeinsam zu Abend, damit Sie eine größere Auswahl an Gerichten probieren und die Gesellschaft genießen können. Es besteht jedoch keine Verpflichtung dazu.

ERNÄHRUNGSVORAUSSETZUNGEN

Bitte teilen Sie uns Ihre Ernährungsbedürfnisse vor Reiseantritt mit.

Im Allgemeinen können Vegetarier in größeren Städten/Städten eine angemessene Auswahl an vegetarischen Lokalen und/oder vegetarischen Optionen auf den Speisekarten von Touristenrestaurants erwarten. Vegetarismus ist jedoch in diesem Teil der Welt nicht die Norm, daher können die Optionen beim Essen in Gastfamilien, kleinen lokalen Restaurants, Straßenständen, Märkten usw. begrenzt sein.

Auch restriktivere Ernährungsbedürfnisse (Veganer, Zöliakie, Glutenunverträglichkeit, Fruktoseintoleranz, Laktoseintoleranz etc.) können auf dieser Reise berücksichtigt werden, aber Sie sollten eine geringere Vielfalt erwarten als zu Hause. Wir empfehlen, nach Möglichkeit eigene Snacks mitzubringen.

Für diejenigen, die eine strenge koschere oder Halal-Diät einhalten, wissen wir, dass Ihre Ernährungsbedürfnisse wichtig sind. Aufgrund von kulturellen und sprachlichen Unterschieden sind diese jedoch manchmal auf Reisen nicht einfach zu vermitteln. Ihr Reiseleiter wird sein Bestes tun, um Ihnen beim Übersetzen Ihrer Bedürfnisse beim Essen auswärts zu helfen, aber bitte beachten Sie, dass diese Diäten in weiten Teilen des Kontinents fast unbekannt sind und das Beste, was sie möglicherweise unterbringen können, kein Schweinefleisch und keine Schalentiere ist. Wenn dies für Sie ein Problem darstellt, müssen Sie möglicherweise in Betracht ziehen, sich für vegetarische oder vegane Mahlzeiten für die in Ihrer Reiseroute enthaltenen Mahlzeiten zu entscheiden. Wir empfehlen Ihnen, vor Reiseantritt in Ihrem Zielland nach Koscher- oder Halal-Optionen zu suchen, um zu sehen, ob Sie dort Snacks kaufen können. Andernfalls sollten Sie in Betracht ziehen, welche von zu Hause mitzubringen.

GELEGENTLICHE ALTERNATIVE UNTERKÜNFTE

Der im Tagesablauf angegebene Unterkunftsstil ist ein Richtwert. In seltenen Fällen müssen aufgrund fehlender Zimmerverfügbarkeit in unseren gewohnten Unterkünften alternative Vorkehrungen getroffen werden. In diesen Fällen wird ein ähnlicher Unterkunftsstandard verwendet.

CHECK-IN-ZEIT

Während der gesamten Reise bitten wir unsere Hotels darum, die Zimmer rechtzeitig für unsere Ankunft vorzubereiten, insbesondere wenn wir vor der normalen Check-in-Zeit anreisen. Dies ist jedoch nicht immer möglich, sodass wir in einigen Hotels nicht sofort bei der Ankunft einchecken können. Stattdessen können wir unser Gepäck aufbewahren und unser neues Ziel erkunden.

UNTERKUNFT VOR/ NACH DER REISE

Wenn Sie eine Unterkunft vor oder nach der Reise gebucht haben (je nach Verfügbarkeit), müssen Sie möglicherweise für diese zusätzlichen Nächte das Zimmer Ihrer Reiseunterkunft wechseln.

GELD IST WICHTIG

Wenn es um Geldangelegenheiten auf der Reise geht, ist jeder Reisende ein bisschen anders. Du kennst deine Ausgabengewohnheiten besser als wir, also plane bitte einen vernünftigen Betrag für Dinge wie Getränke, Einkaufen, optionale Aktivitäten, Trinkgeld und Wäsche ein. Es ist immer besser, etwas mehr mitzubringen, als Sie denken, dass Sie brauchen werden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Reisedetails gründlich gelesen haben, damit Sie wissen, was im Reisepreis enthalten ist und was nicht. Dies sollte die Budgetierung etwas erleichtern. Sie finden diese Informationen im Abschnitt „Einschlüsse“ Ihrer wesentlichen Reiseinformationen (das ist dieses Dokument).

Die empfohlenen Beträge sind in USD aufgeführt, um die Zuordenbarkeit von Universalreisenden zu gewährleisten; In den von Ihnen besuchten Ländern wird jedoch die Landeswährung benötigt.

ERFOLGSMITTEL

Wir versuchen, für alle Eventualitäten zu planen, aber es gibt noch einige Dinge, auf die wir keinen Einfluss haben. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie für Notfälle (z. B. Unwetter, Naturkatastrophen, Unruhen) oder andere Ereignisse, die zu unvermeidlichen Änderungen der Reiseroute führen (z. Manchmal sind aufgrund dieser Dinge Änderungen in letzter Minute erforderlich, damit unsere Reisen weitergeführt werden können, wodurch zusätzliche Kosten anfallen können.

NICHT INBEGRIFFENE MAHLZEITEN:

Für diese Reise empfehlen wir zwischen 25 und 50 USD pro Tag. Wie lösen wir das aus?

Frühstück – Wenn das Frühstück nicht inbegriffen ist, können Sie in einem örtlichen Café zwischen 5 und 10 USD bezahlen.

Mittagessen – Wenn Sie mit einem schnellen Snack unterwegs zufrieden sind, können Sie mit nur 5 bis 10 USD für ein festes Menü in einem lokalen Restaurant oder ein Sandwich und ein Getränk in einem Café davonkommen. Auf der anderen Seite kann ein Mittagessen in einem touristischeren Restaurant zwischen 10 und 15 USD kosten.

Abendessen – Zum Abendessen empfiehlt Ihnen Ihr Reiseleiter normalerweise Restaurants, in denen Sie die lokalen Spezialitäten der Region sicher probieren können. Erwarten Sie, dass Mahlzeiten zwischen 12 und 25 USD für ein Hauptgericht kosten.

Dies sind nur Richtpreise. Wenn Sie ein knappes Budget haben, gerne nur lokales Essen essen und keine Angst vor ab und zu Magenverstimmungen haben, können Sie billiger essen. Wenn Sie nur das feinste Essen in den besten Restaurants probieren möchten, können Sie damit rechnen, dass die Mahlzeiten so viel kosten wie in westlichen Ländern.

KREDITKARTEN & GELDAUTOMATEN:

Geldautomaten sind in den größeren Städten Lateinamerikas weit verbreitet. Kreditkarten sind in der Regel in Touristengeschäften und Restaurants erhältlich. Visa und Mastercard werden im Allgemeinen gegenüber American Express, Diners usw. bevorzugt. Kleinere Lokale akzeptieren nur Bargeld.

Erkundigen Sie sich vor der Abreise bei Ihrer Bank, ob Ihre Karte in den Ländern, in die Sie reisen, akzeptiert wird und welche Gebühren und Gebühren anfallen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Bank über Ihre Reisepläne informiert ist, da sie bei Verdacht auf Betrug Ihre Karten nach den ersten internationalen Transaktionen stornieren kann. Beachten Sie, dass Ihr Auszahlungslimit von Land zu Land unterschiedlich sein kann (unabhängig von Ihrem Auszahlungslimit in Ihrem Heimatland) und bis zu 100 USD pro Tag betragen kann. Wenn Sie Bargeld mitbringen, beachten Sie bitte, dass 100 USD-Scheine mit der Seriennummer CB oder BE und alle anderen USD-Scheine, die alt, zerrissen, geschrieben oder abgestempelt sind, von lokalen Banken nicht akzeptiert werden.

KIPPEN:

Trinkgelder sind auf Ihrer Reise nicht obligatorisch, können aber für Einheimische, die in der Tourismusbranche arbeiten, einen großen Unterschied machen. Wir empfehlen Ihnen, kleine Scheine der Landeswährung mit sich zu führen. Es wird das Trinkgeld erleichtern.

VERPACKUNG

Die meisten Reisenden ziehen es vor, einen kleinen bis mittelgroßen Rollkoffer mitzunehmen, der eine großartige Größe für die Packkapazität in unseren privaten Fahrzeugen bietet. Was auch immer Sie mitnehmen, denken Sie daran, dass Sie in der Lage sein müssen, Ihr eigenes Gepäck zu tragen, es auf Flughäfen zu handhaben, Unterkünfte ein- und auszusteigen und vielleicht sogar kurze Strecken zu Fuß zu gehen. Generell empfehlen wir Ihnen, so leicht wie möglich zu packen. Sie benötigen auch einen Tagesrucksack/eine Tasche für Aktivitäten und Tagesausflüge. In Bezug auf das Gewicht erlauben Fluggesellschaften in der Regel maximal 20 kg für das aufzugebende Gepäck.

Abgesehen von den Gegenständen und der Kleidung, die Sie auf einer Reise immer benötigen, haben wir unten spezielle Packvorschläge für diese Reise aufgelistet:

EMPFOHLEN:

– Soft- und/oder Hardcopys aller wichtigen Dokumente z.B. Flugtickets, Reisepass, Impfausweis etc. und bewahren Sie die Ausdrucke getrennt von den Originalen auf. Eine Kopie ist zwar nicht gültig, aber es ist sehr viel einfacher, bei Bedarf Ersatz zu erhalten

– Wasserflasche. Wir empfehlen mindestens 1,5 Liter Fassungsvermögen. Der Verkauf von abgefülltem Wasser trägt weltweit zu einem enormen Umweltproblem bei. Für die Herstellung einer 1-Liter-Plastikflasche werden neben dem Wasser in Flaschen 2 Liter Wasser und 200ml Öl benötigt. Ein großer Teil landet auf begrenzten Deponien oder wird in Wasserstraßen und natürlichen Umgebungen entsorgt

– Elektrischer Adapterstecker

– Persönliches medizinisches Kit. Ihr Guide wird ein großes Set bei sich tragen, aber wir empfehlen Ihnen, Gegenstände wie leichte Schmerzmittel, Elektrolyte und Pflaster mitzuführen.

– Insektenspray

– Uhr/Wecker oder Telefon, das für beides verwendet werden kann

OPTIONAL:

– Ohrstöpsel zum Schutz vor einem potentiell schnarchenden Mitbewohner

– Sprachführer

AMAZON-PACKLISTE
Wir empfehlen, die folgenden Gegenstände mitzubringen, wenn Sie den Amazonas-Dschungel besuchen:
– Lange, helle, eng gewebte Baumwollhose
– Lange, helle, eng gewebte Baumwollhemden
– Bequeme Schuhe oder Sandalen zum Tragen auf Promenaden oder rund um die Lodge
– Lange, dicke Socken zum Tragen mit den Gummistiefeln der Lodge
– Regenjacke oder Poncho
– Insektenschutzmittel mit tropischer Stärke
– Kleingeldscheine für Nebeneinkäufe (z. B. Getränke)
– Stirn- oder Taschenlampe (optional, Smartphone-Taschenlampe ausreichend)
– Fernglas (optional)

WERTSACHEN

Bitte vermeiden Sie unnötige Wertsachen und nutzen Sie Ihren Hotelsafe. Es ist auch eine gute Idee, einen Geldgürtel oder eine Tasche zu kaufen, die sich leicht verstecken lassen.

WÄSCHEREI

Wäscherei ist während dieser Reise in vielen Hotels und Städten verfügbar, obwohl Sie möglicherweise auf einen zweitägigen Zwischenstopp warten müssen, um sicherzustellen, dass Sie ihn rechtzeitig zurückbekommen. Während die Wäsche in Hotels in der Regel nach Artikel abgerechnet wird, berechnen Waschsalons in der Regel nach Kilo, was in der Regel günstig ist (ca. 2 USD pro Kilo).

TELEFON- UND INTERNETZUGANG

WhatsApp ist ein beliebtes Kommunikationsmittel in Lateinamerika. Wir empfehlen, WhatsApp vor der Abfahrt herunterzuladen, um während der Tour per Text mit Ihrem Leiter und den Gruppenmitgliedern zu kommunizieren. Bitte überprüfen Sie nach dem Herunterladen Ihre Telefonnummer, bevor Sie das Haus verlassen, da Sie dies nach Ihrer Ankunft nicht tun können, es sei denn, Sie haben internationales Roaming aktiviert. Verbindungen zum Telefonieren über WhatsApp sind nicht zuverlässig. Verwenden Sie diese App daher nicht, um unsere Notrufnummer anzurufen.

GRUPPENFÜHRER

Alle Gruppenreisen werden von einem unserer Gruppenleiter begleitet. Das Ziel des Gruppenleiters ist es, Ihnen die Reise zu erleichtern und Ihnen zu helfen, die bestmögliche Reise zu haben. Andean Path Trek bemüht sich, die Dienste eines erfahrenen Leiters bereitzustellen. Aufgrund der Saisonalität der Reisen können jedoch seltene Situationen auftreten, in denen Ihr Leiter neu in einer bestimmten Region ist oder andere Gruppenleiter ausbildet.

Ihr Reiseleiter wird Ihnen Informationen zu den Orten geben, die Sie durchqueren, Vorschläge für Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten machen, großartige lokale Restaurants empfehlen und Sie unseren lokalen Freunden vorstellen. Obwohl sie keine Führer im herkömmlichen Sinne sind, können Sie von ihnen erwarten, dass sie über ein breites Allgemeinwissen der auf der Reise besuchten Orte verfügen, einschließlich historischer, kultureller, religiöser und sozialer Aspekte. Bei Intrepid möchten wir lokale Guides unterstützen, die über spezielle Kenntnisse der von uns besuchten Regionen verfügen. Wenn Sie an einem bestimmten Ort oder Ort tiefer in die lokale Kultur eintauchen möchten, kann Ihr Reiseleiter einen lokalen Reiseleiterdienst in den meisten Hauptzielen Ihrer Reise empfehlen.

SICHERHEIT

Die meisten nationalen Regierungen bieten regelmäßig aktualisierte Reisehinweise für Auslandsreisen zu Sicherheitsfragen im Zusammenhang mit internationalen Reisen an. Wir empfehlen Ihnen, vor der Abreise die Empfehlungen Ihrer Regierung auf die neuesten Reiseinformationen zu überprüfen und sicherzustellen, dass Ihre Reiseversicherung Sie für alle Ziele und Aktivitäten auf Ihrer Reise abdeckt.

Wir empfehlen dringend, auf Reisen eine Brieftasche oder einen Geldgürtel zu verwenden, um Ihren Reisepass, Flugtickets, Bargeld und andere Wertgegenstände sicher aufzubewahren. Lassen Sie Ihren Schmuck zu Hause – auf Reisen brauchen Sie ihn nicht. Viele unserer Hotels verfügen über Safes, die die sicherste Art Ihre Wertsachen zu verwahren. Zur Sicherung Ihres Gepäcks wird ein Schloss empfohlen.

Ihr Reiseleiter wird Sie bei allen inkludierten Aktivitäten begleiten. Während Ihrer Reise haben Sie jedoch etwas Freizeit, um Ihren eigenen Interessen nachzugehen oder sich zu entspannen und die Ruhe zu genießen. Ihr Reiseleiter wird Sie zwar mit den verfügbaren Optionen an einem bestimmten Ort unterstützen, beachten Sie jedoch bitte, dass alle optionalen Aktivitäten, die Sie unternehmen, nicht Teil Ihrer Intrepid-Reiseroute sind und Intrepid keine Zusicherungen über die Sicherheit der Aktivität oder den Standard der Betreiber macht, die sie durchführen . Bitte verwenden Sie Ihr eigenes Urteilsvermögen, wenn Sie eine Aktivität in Ihrer Freizeit auswählen. Bitte beachten Sie auch, dass Ihr Reiseleiter befugt ist, Teile der Reiseroute zu ändern oder zu stornieren, wenn dies aus Sicherheitsgründen für erforderlich gehalten wird.

GERINGER DIEBSTAHL UND PERSÖNLICHE SICHERHEIT

Auf Reisen besteht immer die Gefahr von Taschendiebstahl und kleinen Diebstählen, insbesondere in den touristischeren Städten. Wir empfehlen Ihnen, nachts allein zu gehen, vorsichtig zu sein und ermutigen Sie, gemeinsam und nur auf gut beleuchteten Hauptverkehrsstraßen zu gehen. Seien Sie besonders wachsam in öffentlichen Verkehrsmitteln. Einfache Maßnahmen wie das Tragen Ihres Tagesrucksacks auf der Vorderseite, das Aufhängen der Tasche über die Stuhllehne oder auf den Boden und das Tragen eines Geldgürtels verringern die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Wertsachen verloren gehen.

GELDABHEBUNG

Um Betrug und Diebstahl zu vermeiden, ist es ratsam, Geld an Geldautomaten in Banken oder bewachten Geschäften nur während der Geschäftszeiten abzuheben. 

VERKEHR UND FAHREN AUF DER ANDEREN STRASSENSEITE

Bitte beachten Sie, dass Autofahrer in diesem Teil der Welt je nachdem, wo Sie herkommen, möglicherweise auf der anderen Straßenseite fahren, als Sie es gewohnt sind. Schauen Sie in beide Richtungen, bevor Sie eine Straße überqueren. Der Verkehr kann etwas chaotischer sein, als Sie es vielleicht von zu Hause gewohnt sind. Sei vorsichtig!

SICHERHEITSGURT

Bitte beachten Sie, dass die örtlichen Gesetze zur Transportsicherheit von denen in Ihrem Heimatland abweichen können und nicht alle von uns verwendeten Transportmittel Sicherheitsgurte anbieten können.

VORSICHTSMASSNAHMEN ZUM BRAND

Bitte beachten Sie, dass die lokalen Gesetze für Tourismuseinrichtungen in dieser Region von denen in Ihrem Heimatland abweichen und nicht alle Unterkünfte, die wir nutzen, über einen Notausgang, Feuerlöscher oder Rauchmelder verfügen.

TRANSFERS ZUM FLUGHAFEN LIMA

Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir dringend, während des Flughafentransfers in Lima Ihr gesamtes Gepäck, einschließlich Handgepäck und Wertsachen, unsichtbar im Kofferraum des Fahrzeugs zu verstauen.

EIN PAAR REGELN

Jeder hat das Recht, sich auf Reisen sicher zu fühlen. Wir tolerieren keine Form von Gewalt (verbal oder körperlich) oder sexueller Belästigung, weder zwischen Kunden noch unter Beteiligung unserer Führungskräfte, Partner oder Einheimischen. Sexuelle Beziehungen zwischen einem Reiseleiter und einem Kunden sind strengstens verboten.

Der Konsum oder Besitz illegaler Drogen wird auf unseren Reisen nicht geduldet. Wenn Sie auf Reisen Alkohol konsumieren, empfehlen wir einen verantwortungsvollen Alkoholkonsum und erwarten, dass Sie sich an die lokalen Gesetze zum Alkoholkonsum halten.

Die Sextourismusindustrie ist dafür bekannt, schutzbedürftige Menschen auszubeuten und negative Folgen für Gemeinschaften zu haben, einschließlich der Untergrabung der Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus. Aus diesem Grund werden bevormundende Sexarbeiterinnen auf unseren Reisen nicht geduldet.

Wenn Sie mit uns reisen, erklären Sie sich damit einverstanden, diese Regeln einzuhalten. Sie müssen jederzeit die Gesetze, Zoll-, Devisen- und Drogenbestimmungen aller besuchten Länder einhalten und stimmen auch zu, in Übereinstimmung mit unseren Richtlinien für verantwortungsvolles Reisen zu reisen.

Die Entscheidung des Gruppenleiters ist endgültig in allen Angelegenheiten, die die Sicherheit oder das Wohlergehen eines Reisenden oder Mitarbeiters, der an der Reise teilnimmt, beeinträchtigen könnten. Wenn Sie einer Entscheidung eines Gruppenleiters nicht nachkommen oder das Wohlbefinden oder die Mobilität der Gruppe beeinträchtigen, kann der Gruppenleiter Sie anweisen, die Reise ohne Anspruch auf Rückerstattung sofort abzubrechen. Wir können uns auch dafür entscheiden, Sie auf zukünftigen gebuchten Reisen nicht zu befördern.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass sich jemand während der Reise mit uns unangemessen verhält, informieren Sie bitte umgehend Ihren Reiseleiter oder lokalen Guide. Alternativ können Sie uns auch unter der Notfallkontaktnummer kontaktieren, die im Abschnitt Probleme und Notfallkontakte dieser wesentlichen Reiseinformationen aufgeführt ist.

REISEN AUF EINER GRUPPENREISE

Wenn Sie auf einer Gruppenreise reisen, werden Sie all die Freuden und vielleicht auch einige der Frustrationen des Reisens in einer Gruppe erleben. Ihre Mitreisenden werden wahrscheinlich aus allen Ecken der Welt und wahrscheinlich auch aus verschiedenen Altersgruppen kommen. Wir bitten Sie, die unterschiedlichen Bedürfnisse und Vorlieben Ihrer Gruppe zu verstehen – manchmal ist Geduld mit Ihren Mitreisenden erforderlich, um das Reiseerlebnis aller zu fördern. Denken Sie auch daran, dass Sie Verantwortung gegenüber der Gruppe haben. Wenn Sie gebeten werden, zu einer bestimmten Zeit an einem Ort zu sein, stellen Sie sicher, dass Sie den Rest der Gruppe nicht warten lassen. Wir haben immer wieder festgestellt, dass die allerbesten Reisen, die wir durchführen, die sind, bei denen die Dynamik innerhalb der Gruppe gut funktioniert – dies erfordert nur wenig Aufwand Ihrerseits. Aus Datenschutzgründen können wir Ihnen vor Reiseantritt keine Kontaktdaten und keine persönlichen Informationen zu Ihren Mitreisenden übermitteln, die Sie auf Ihrer Reise gebucht haben.

EINZELREISENDE

Das ist das Schöne an unserem Reisestil: Viele unserer Reisenden schließen sich an, weil sie alleine reisen und Gleichgesinnte treffen und Erfahrungen austauschen möchten.

Wir verbinden Alleinreisende mit einem anderen Reisenden desselben Geschlechts gemäß Ihrem Reisepass oder den Informationen, die wir in unserem Buchungssystem haben. Wenn Sie sich also anders als die Geschlechtsmarkierung in Ihrem Reisepass identifizieren, teilen Sie uns dies bitte im Voraus mit. Für Reisende, die ein eigenes Zimmer bevorzugen, bieten wir auf den meisten Reisen auch einen Einzelzimmerzuschlag an.

Bitte beachten Sie, dass dies nur für die Unterkunft während der Tour gilt. Über uns gebuchte Unterkünfte vor und nach der Reise werden auf Einzelzimmerbasis gebucht.

Einige unserer Reiserouten beinhalten Unterkünfte, die auf einer offenen Geschlechter- und Mehrbettbasis gebucht werden, und dies wird gegebenenfalls in unseren wesentlichen Reiseinformationen angegeben.

Für diese Reise ist ein Einzelzuschlag erhältlich, bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Buchungsagenten. In der folgenden Nacht ist der Einzelzimmerzuschlag nicht verfügbar

REISEVERSICHERUNG

Eine Reiseversicherung ist auf allen unseren Reisen für internationale Reisende obligatorisch. Wir verlangen, dass Sie mindestens für die medizinischen Kosten einschließlich einer Notfallrückführung gedeckt sind. Wenn Sie innerhalb Ihres Heimatlandes oder Ihrer Heimatregion reisen, bestätigen Sie bitte vor der Reise, dass Sie im Falle eines Unfalls problemlos Zugang zum öffentlichen Gesundheitssystem haben. Wir empfehlen allen Reisenden dringend, eine Police abzuschließen, die auch persönliche Haftpflicht, Stornierung, Kürzung und Verlust von Gepäck oder persönlichen Gegenständen abdeckt. Bei internationalen Reisen dürfen Sie der Gruppe erst beitreten, wenn Ihr Reiseleiter den Nachweis einer Reiseversicherung und die 24-Stunden-Notrufnummer der Versicherungsgesellschaft gesichtet hat.

Wenn Sie über eine Kreditkartenversicherung verfügen, benötigt Ihr Gruppenleiter Angaben zum teilnehmenden Versicherer/Versicherer, zum Versicherungsumfang, zur Policennummer und zur Notfallkontaktnummer anstelle des Namens der Bank und Ihrer Kreditkartendaten. Bitte kontaktieren Sie Ihre Bank für diese Details, bevor Sie im Land ankommen.

Reisende mit Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union oder der Schweiz erhalten eine Auslandskrankenversicherung, sodass eine Reiseversicherung nach EU-Recht nicht obligatorisch ist. Da diese jedoch Situationen wie Notfallrettung, private Krankenversicherung oder Rückführung ins Heimatland nicht abdeckt, wird eine umfassende Reiseversicherung dringend empfohlen. Reisende aus der Europäischen Union oder der Schweiz, die eine Reiseversicherung ablehnen, wenn sie außerhalb ihrer Heimatregion reisen, müssen beim Gruppentreffen eine Verzichtserklärung auf die Reiseversicherung unterschreiben.



CUSCO WEATHER