visitors at wiayhuayna

104

104

 SALKANTAY TREK + INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU 5 TAGE

Der Salkantay Trek ist nach dem Berg Salkantay (6.271 m / 20.574 Fuß) benannt. Dieser Heilige Berg ist höher als jeder andere Berg in Nordamerika. Auf dieser Wanderung sehen Sie wunderschöne blaue Seen, atemberaubende Gletscher, Nebelwälder mit grüner Vegetation und viele archäologische Ruinen. Dieser Trek ist eine großartige Mischung aus den beiden sehr beliebten Wanderungen mit einer unvergleichlichen Vielfalt an Flora und Fauna. Jeder, der etwas über Peru weiß, kennt also den Inka-Trail, und das aus gutem Grund. Es ist eine erstaunliche Möglichkeit, nach Machu Picchu zu gelangen und gleichzeitig das Beste aus dem zu machen, was dieser alte Weg zu bieten hat: faszinierende Inka-Ruinen, Nebelwälder, subtropischer Dschungel, ganz zu schweigen von den erstaunlichen Lamas und Alpakas, die Sie auf dem Weg treffen und die lokale Flora werden Sie bestaunen.

Was Salkantay betrifft, war es früher nur eine Alternative zum Inka-Trail, als dieser ausverkauft war, aber heute ist es eine Wahl für sich. Der Salkantay-Trek nach Machu Picchu verläuft unter dem herrlichen Salkantay-Berg (6.271 m), einem der höchsten und schönsten der Anden. Der Salkantay Trek wurde kürzlich auf der National Geographic Ultimate Adventure Bucket List genannt – definiert als „Die 20 extremsten, haarsträubendsten, legendären Abenteuer auf dem Planeten. Und weil wir wissen, dass es auch zwischen diesen eine schwierige Wahl sein würde, haben wir sorgfältig eine erstaunliche Trekkingtour zusammengestellt, die Ihnen das Beste von beiden bietet: den 5-tägigen, 4-tägigen Salkantay-Trek mit kurzem Inka-Trail nach Machu Picchu. Bei diesem Trek genießen Sie an den ersten 2 Tagen die atemberaubende Landschaft, die der Salkantay-Trek bietet, und am dritten Tag verlassen Sie die ausgetretenen Pfade auf einem Pfad, der Sie mit dem Inka-Trail verbindet, dem Sie dann folgen am vierten Tag, um zu Fuß eines der sieben Weltwunder, Machu Picchu, zu erreichen. Der Salkantay-Teil des Treks beinhaltet das Gesamtpaket: atemberaubende Gletscher, kristallklare Seen, Nebelwald und Regenwald, der sich im letzten Teil in reiche Vegetation und rätselhafte Ruinen verwandelt und Ihnen so das Beste aus Natur und Kultur bietet. Bei dieser Wanderung, die nur von Andean Path Trek angeboten wird, campen Sie für 3 Nächte mitten in der Natur, umgeben von der Majestät der Berge, während Sie andererseits im Hotel in der Stadt Aguas Calientes übernachten. Sie erhalten auch eine sehr angenehme Zugfahrt am 4. Tag von Ollantaytambo bis km 104, Abendessen in einem schönen Restaurant am 4. Tag in Aguas Calientes, Pferde, die 8 kg Ihrer persönlichen Gegenstände während des Salkantay-Treks tragen, die Genehmigung zum Wandern kurzer Inka Trail und vieles mehr.

Dies ist eine sehr einzigartige Version des klassischen Salkantay-Treks und des kurzen Inka-Trails nach Machu Picchu. Die ersten beiden Tage folgen einem der üblichen Salkantay-Pfade, aber am dritten Tag verlassen wir die Salkantay-Pfade, um den ersten Tagesabschnitt des klassischen Inka-Pfades zu genießen, und der vierte Tag ist die Wanderung auf dem kurzen Inka-Pfad nach Machu Picchu.

104

Salkantay Trek + Inka Trail nach Machu Picchu 5 Tage Reiseübersicht

Schwierigkeit der Wanderung: Herausfordernd

KmDistanzwanderung: 60 Kilometer

Höhe max: 4850m

Gruppe: 2-8

Preis von $780 pro Person

Abflüge
von NOV 2021 bis DEC 2022

104

Höhepunkte der Reise

  • Entdecken Sie einen neuen, wenig befahrenen Weg voller wunderschöner Landschaften, herrlicher Schneeberge, türkisblauer Seen, Wasserfälle und Nebelwälder, die Inka-Zitadellen verstecken.
  • Erkunden Sie in einer einzigen Tour die drei besten Treks nach Machu Picchu (Salkantay-Trek, klassischer Inka-Trail, kurzer Inka-Trail)
  • Besuchen Sie das Netz der Inkastraßen, und während der Fahrt, die Sie zum ersten Abschnitt des klassischen Inkawegs führen, können Sie dieses unglaubliche Wunderwerk des über 600-jährigen Baus auch bei voller Nutzung betrachten.
  • Erleben Sie einen Spaziergang durch die wilden Berge von Cusco, die einzige Tour der Bergmuleteure, die ihre Bräuche und kulturellen Traditionen teilen.
  • Erfahren Sie mit den besten örtlichen Führern alles über die Kultur, Astronomie und Geschichte der Inkas.
  • Begeistern Sie Ihren Gaumen mit den besten typischen Gerichten von PERU, die von unseren Köchen zubereitet werden.
  • Spüren Sie die Harmonie und Energie unserer Berge, die Sie ohne Stress oder Sorgen zurücklassen werden. Trennen Sie sich einfach vom Lärm der Städte.

siehe Karte von
Salkantay Trek + Inka Trail nach Machu Picchu 5 Tage

Aktivitäten

Diese Route des Salkantay + Short Inca Trail gilt als mittelschwer bis schwer. So sind der erste und der zweite Tag Abschnitte, in denen wir mehr als 4000 Meter erklimmen werden. Am zweiten Tag müssen wir den höchsten Pass auf 4800 Metern überwinden und von dort geht es bergab ins Paucarcancha-Tal und schließlich ins heilige Tal der Inkas. Am vierten Tag steigen wir in den Nebelwäldern entlang der alten Inkastraße zur Zitadelle von Machu Picchu auf. Aus diesem Grund empfehlen wir, dass Sie sich auf dieser Strecke in guter körperlicher Verfassung befinden. Bereiten Sie sich vor dem Ausflug vor, vielleicht beim morgendlichen Joggen oder Radfahren. Das Fitnessstudio hilft auch sehr. Das Wetter ist sehr wechselhaft, in den Anden herrschen Temperaturen von -2 ° C bis 25 ° C. Aber nichts ist unmöglich, nur das Beste zu genießen und Sie werden sehen, dass alles einfacher wird.

Unterkünfte

Campingzelte während des Salkantay Treks: 3 Nächte

Die Übernachtungen während des Inka Trails erfolgen in Doppeldachzelten, die vom Begleitteam aufgestellt werden. Die Zelte sind mit dicken Schaumstoffmatratzen ausgestattet, die von den Trägern getragen werden. Schlafsäcke können vor Beginn der Wanderung gegen eine Gebühr vor Ort ausgeliehen werden. Die Camps verfügen über feste sanitäre Einrichtungen, einige haben Toiletten, aber die meisten sind von der „Squat“-Variante. Sie sind vielleicht nicht die hygienischsten, aber versuchen Sie, sie anstelle der Natur zu verwenden. Denken Sie daran, dass Sie sich in einer der erstaunlichsten natürlichen Umgebungen der Welt befinden. Bitte bringen Sie Toilettenpapier mit. Ein Esszelt bietet genügend Platz, um gemeinsam zu essen und den Abend in Ruhe ausklingen zu lassen.

RETAMA MACHU PICCHU: 1 Nacht

Das Hotel Hotel Retama Machupicchu befindet sich 700 Meter von den heißen Quellen von Machu Picchu entfernt, es ist die schönste und ruhigste Gegend der Stadt, im Wiñaywayna-Park, drei Blocks vom peruanischen Bahnhof entfernt, mit Blick auf den Fluss und die Berge; Es bietet kostenloses WLAN und einen Tourenschalter. Die Unterkunft bietet eine Gepäckaufbewahrung und einen Geldwechselservice. Zimmerservice, 45-Zoll-Plasma-AOC-TV, Warmwasser rund um die Uhr, Haartrockner, Handtücher für Thermalbäder, Frühstücksbuffet.

104

Tag 1

CUSCO - SORAYPAMPA - ICHUPATA

Schwierigkeitsgrad: Herausfordernd
Höhe: 4300 m
Zurückgelegte Strecke: 12 km
Ungefähre Gehzeit: 8 h

Wir holen Sie früh von Ihrem Hotel ab und haben eine schöne landschaftliche Fahrt von 3 Stunden Dauer zu Mollepata. Bei Mollepata werden wir in einem der örtlichen Häuser frühstücken. Während dieses Teils der Fahrt werden wir unsere ersten Ansichten über die prächtigen Salkantay und Humantay Bergen, sowie beobachten üppige Vegetation und die Felder der lokalen Familien wachsende Kartoffeln, Quinoa, etc.

An diesem Punkt kommen wir in Soraypampa (3.800 m / 12.467 ft), der Trail für die Salkantay Trek, und treffen unsere Support-Mitarbeiter, die alles für die Wanderung packen und laden die Ausrüstung auf Pferde. Das erste, was wir tun werden, ist Wanderung bis zum herrlichen Umantay See. Nachdem wir die Schönheit genossen und fotografiert haben, wandern wir zurück nach Soraypampa und „offiziell“ beginnen die Wanderung.

Die Wanderung ist heute bergauf von Soraypampa bis Ichupata (4.300 m / 14.104 ft) im oberen Tal. Dies ist eine 5 bis 6 Stunden Wanderung. Auf dem Weg passieren wir Salkantaypampa, das ist unser Mittagessen.

Ichupata ist unser Lager für die Nacht. Wenn wir ankommen, werden wir uns einlassen, haben eine glückliche Stunde und ein herzliches Abendessen.

Tag 2

ICHUPATA – INCACHIRIASCA – PAMPACAHUANA

Schwierigkeitsgrad: Herausfordernd
Höhe: 4850 m
Zurückgelegte Strecke: 14 km
Ungefähre Gehzeit: 8 h

Nach einem herzhaften Frühstück beginnen wir die 3 bis 4 Stunden steilen Aufstieg in Richtung der Incachiriasca Pass (4850m), der höchste der gesamten Strecke. Wir haben einen fantastischen Blick auf Apu Salkantay und Gletschermoränen während dieses Teils. Wir werden an der Spitze des Passes pausieren, um Fotos zu machen und die herrliche Aussicht zu genießen.

Wir werden dann zu unserem Mittagessen in Sisaypampa hinabsteigen, ein flaches Gebiet, von dem aus man die benachbarten Salkantay-Täler beobachten kann. Dies ist ein Ort, an dem wir Anden-Kondore sehen könnten.

Nach dem Mittagessen laufen wir weiter zur Pampacahuana-Gemeinde (3.700 m), die sich neben einem originalen Inka-Kanal befindet. Das ist unser Lager für die Nacht.

Tag 3

PAMPACAHUANA - PAUCARCANCHA - HUAYLLABAMBA

Schwierigkeitsgrad: Herausfordernd
Höhe: 3700 m
Zurückgelegte Strecke: 16 km
Ungefähre Gehzeit: 10 h

Wir beginnen mit dem Abfahren von 2 Stunden von Pampacahuana nach Paucarcancha (3133 m / 10.276 ft)). Wir besuchen die gleichnamige Inka-Website.

Nach der Erkundung werden wir für 3 Stunden bergab wandern, bis wir das Dorf Huayllabamba erreichen. Dort werden wir unser Mittagessen haben. Danach werden wir nach dem ersten Abschnitt des Inca-Trails zum Urubamba-Fluss absteigen, an diesem Tag können wir den archäologischen Komplex von Patallaqta, der für seine halbkreisförmigen Konstruktionen berühmt ist, zu schätzen wissen, und in der Nähe befindet sich eine weitere Inka-Verbindung namens Willcaraqay. In der Dämmerung kommen wir zu Km 82, wo wir unseren Transport abholen werden, um uns nach Ollantaytambo zu bringen, wo wir die Nacht verbringen werden.

Tag 4

OLLANTAYTAMBO - WIÑAYHUAYNA - SONNE TÜR - MACHU PICCHU

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Höhe: 2700 m
Zurückgelegte Strecke: 12 km
Ungefähre Gehzeit: 8 h

Am frühen Morgen geht es zum Bahnhof. Eine Stunde frei fließende Zugfahrt auf 104 km (2.100m) bringt uns zum Anfang unsere Wanderung, wo wir den ersten Checkpoint mit einfacher Fahrt überqueren. Danach initiieren wir einen moderaten Aufstieg für drei Stunden zu den gemeißelten Resten und der abgelegenen archäologischen Stätte von Wiñayhuayna (2.650m / 8747ft).

Als wir mit einem offenen Verstand und Herz auftauchen, umarmen wir die spektakulären Blicke auf den Urubamba-Canyon und das ethnische Wunder der alten Inka-Stätten, wir machen unsere Verbindung zum traditionellen, viertägigen Inka Trail. Nachdem wir mit diesem schönen Anblick eins sind, fahren wir weiter zum Sonnentor (2.730m / 9.007ft).

Nach dem alten fernen Fußweg greifen wir auf unsere erste spektakuläre Aussicht auf Machu Picchu in all seiner Brillanz und majestätischen Monumentalität. Als wir uns der Zitadelle von Machu Picchu näher kommen, werden Sie die Begründung ihrer energetischen Vibration fühlen. Dann nehmen wir unseren Bus nach Aguas Calientes, wo wir die Nacht in unserem Hotel verbringen.

Tag 5

AGUAS CALIENTES - MACHU PICCHU - CUSCO

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Höhe: 2400 m
Zurückgelegte Strecke: 6 km
Ungefähre Gehzeit: 6 h

Mit dem Aufregen auf Ihrem letzten surrealen Tag, wir nehmen den ersten Bus nach Machu Picchu archäologische Stätte, so dass wir alle Ecken und Winkeln dieses neuen 7 Wunder der Welt und UNESCO Weltkulturerbe besuchen. Die Zitadelle der Inkas, Machu Picchu, was für ein unvergessliches Erlebnis. Ihr Führer führt Sie fachmännisch durch die energetischen Ruinen und die vielfältigen Hauptstraßen.

Dann können Sie auf eigene Faust um die Stadtquadrate des weltlichen geistigen Zentrums der esoterischen Weisheit herumwandern und die aufwendig geschnitzten Treppen aus Stein steigen. Oder du kannst still bleiben und den Frieden finden, während du in der reinen Freude des Augenblicks sitzt. Schließlich klettern Sie Huayna Picchu, um die Schönheit und die Herrlichkeit von Machu Picchu und den Tälern unten zu schätzen.

Wenn Sie fertig sind, steigen Sie nach Aguas Calientes hinunter, haben ein gemütliches Mittagessen auf eigene Faust und später mit dem Zug um 14:30 Uhr oder 19:00 Uhr für die Rückfahrt nach Cusco Haltestelle am Ollantaytambo Station, wo Sie sind Wird unseren Van zurück nach Cusco fangen.

INKLUSIVE DIENSTLEISTUNGEN IM SALKANTAY TREK + INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU 5 TAGE:

  • Zweisprachige englisch / spanisch sprechende Reiseleitung
  • Pre-Departure Briefing 1 oder 2 Tage vor Ihrer Wanderung
  • Abholung von Ihrem Hotel und Transport nach Soraypampa
  • Vier-Personen-Zelt für je 2 Personen.
  • Matratze
  • Küchenzelt
  • Esszelt mit Tischen und Stühlen
  • Toilettenzelt
  • Profi-Chef und Chefkoch
  • Pferde, um alle Geräte (Lebensmittel, Zelte, Stühle, Tisch, etc.) und 5 kg (9 Pfund) pro Wanderer für Ihre eigenen Sachen zu tragen
  • Duffle Tasche für Ihre persönliche Ausrüstung
  • Notpferd, falls wir es brauchen
  • 4 Frühstück, 4 Mittagessen, 4 Abendessen
  • Täglich morgens gekochtes und kaltes Wasser, um die Wasserflaschen zu füllen.
  • Fahrkarte von Aguas Calientes nach Ollantaytambo Rundreise
  • Private Transporte von Ollantaytambo zu Ihrem Hotel in Cusco
  • Notfall-Sauerstoffflasche, medizinisches Kit
  • Eintritt in Machu Picchu und Inka Trail
  • Busfahrkarte von Machu Picchu nach Aguas calientes

DIENSTLEISTUNGEN NICHT INBEGRIFFEN:

  • Schlafsack – Sie können einen von uns mieten
  • Tag 5 Mittagessen in Aguas Calientes
  • Tipps für die Besatzung (Führer, Pförtner, Köche, Wrangler)
  • Ticket für Huayna Picchu Berg $ 80 usd

WAS ZUM SALKANTAY TREK  + INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU MITBRINGEN:

  • Eine leichte Tagespackung mit einem Wechsel der Kleidung für die ganze Zeit des Trecks – bereitet sich auf eine Vielzahl von Temperaturänderungen vor
  • Regenzubehör (Jacke und Hose falls vorhanden) oder Regenponcho. Plastikponchos können für ca. $ 1 in Cusco gekauft werden.
  • Starke Schuhe, wasserdichte Trekkingstiefel empfohlen. Extra Socken sind ein Muss.
  • Sandalen oder Plastik-Slip auf Strings sind auch gut, um Ihren Füßen eine Chance zu geben, in den Abenden zu atmen, wenn Sie sie tragen möchten.
  • Warme Kleidung, einschließlich Jacke, Fleece, Handschuhe, Schal und Beanie / Touk. Thermische Kleidung wird auch empfohlen, besonders zum Schlafen.
  • Schlafsack (wir können diese an Sie mieten)
  • Taschenlampe und Taschenlampen und Ersatzbatterien
  • Kamera, Filme und Batterien (Batterien verbrauchen schneller unter kalten Bedingungen)
  • Hut oder Mütze, um dich vor Sonne, Regen und Kälte zu schützen
  • Sonnenblock
  • After-Sun-Creme oder hydratisierende Creme für Gesicht und Körper
  • Insektenschutzmittel – mindestens empfohlen 20% DEET – obwohl kein Malaria-Risiko berichtet wurde
  • Toilettenpapier, Packung & Packung
  • Snacks: Kekse, Energieriegel, Schokolade, rohe Früchte, Müsli usw.
  • Nicht verfügbare Kantine (Nalgene-Typ) und Wasser für den ersten Morgen.
  • Wir empfehlen Ihnen, Wasser sterilisierende Tabletten mitzubringen, falls Sie Wasser aus Strömen sammeln.
  • Ihr eigenes medizinisches Kit mit speziellen Medikamenten, die Sie benötigen, Paracetamol, zweite Haut für Blasen etc.
  • Kleines Handtuch oder Sarong
  • Badegäste / Badeanzug (wenn man in heißen Quellen schwimmen will)
  • Bargeld – ausreichend für Snacks, Tipps und Souvenirs.
  • Passport

DIE HÄUFIG GESTELLTEN FRAGEN ZUM SALKANTAY TREK + KURZER INKA TRAIL NACH MACHU PICCHU 5 TAGE

  1. Diese alternative Route von Salkantay + Inka Trail; Gehen Sie den gleichen Weg wie die traditionelle Route?

Nein, wir treffen uns nur am ersten Tag des Ausflugs, an dem wir entlang der klassischen Route des Salkantay Treks wandern und die Humantay-Lagune besuchen. Nach dem Mittagessen sollte unsere Trekkinggruppe zum Ichupata-Basislager aufsteigen, das höher liegt als die anderen Camps, und wir praktizieren weiterhin den wahren Abenteuergeist des Trekkings, wo sie in Zelten übernachten.

  1. Warum sollten Sie sich für diese Salkantay + Kurze Inca Trail Tour entscheiden?

Von allen Wandermöglichkeiten nach Machu Picchu ist dies zweifellos in jeder Hinsicht die umfassendste, einzigartige Landschaften, blaue und türkisfarbene Seen. Täler zwischen den Anden, traditionelle lokale Bevölkerung usw.

Diese Tour verbindet die besten Trekkingpfade, den majestätischen Salkantay, den Inka-Pfad, der durch Paucarcancha, Hatunchaka, die archäologische Stätte Patallaqta, Kanabamba und Salonpunko führt. Und der kurze Inka-Pfad, der an den Ruinen von Chachabamba, dem Wiñaywayna-Palast beginnt, und als Schritt vor der Entdeckung von Machu Picchu die berühmte Puerta del Sol.Wie Sie feststellen werden, ist dies die perfekte Route für diejenigen, die Abenteuer und Kultur suchen . , Geschichte, Archäologie und Natur pur.

  1. Wie schwierig ist die Salkantay Trek Verbindung zum Inka Trail?

Keine Sorge, ist es nicht. Sie werden keine Berge wie den Everest oder den Kilimanjaro besteigen. Keine der Routen der Touren nach Machu Picchu ist für Bergsteiger ausgelegt. Sie sind für den Tourismus konzipiert, was bedeutet, dass alle Menschen mit einer mäßigen körperlichen Verfassung dazu in der Lage sind. Gleiches gilt für den Salkantay-Trek. Es ist nicht einfach, aber auch nicht sehr schwer zu erreichen. Wenn Sie den Salkantay-Trek in Betracht ziehen, müssen Sie nur ein paar Dinge beachten.

  • Verbringen Sie mindestens einen weiteren Tag in Cusco, um sich an die Höhe zu gewöhnen.
  • Der zweite Tag des Salkantay-Treks ist der härteste.
  • Überstürz es nicht. Genießen.
  • Sobald Sie den Salkantay-Pass überquert haben, wird es einfacher.

Um das Beste aus Ihrer Reise herauszuholen, sollten Sie sie immer so ruhig wie möglich angehen. Es ist kein Bergrennen, daher ist es besser, sich die Zeit zu nehmen, die Landschaft zu genießen. Sie verbringen nicht jedes Wochenende in den Anden. Bringen Sie viele Snacks mit und hydratisieren Sie sich richtig. In höheren Lagen wird mehr Wasser benötigt und einer der Vorteile des Trekkings besteht darin, dass viele Kalorien verbrannt werden. Wenn Sie am ersten Tag des Salkantay-Treks Schwierigkeiten haben, müssen Sie wissen, dass Sie für den zweiten Tag ein Pferd mieten können. Dies kann Ihnen beim Besteigen des Salkantay-Passes helfen, sich zu entspannen. Für den Rest der Reise benötigen Sie keine Hilfe.

  1. Wann sollte ich den Salkantay Trek + Inka Trail nach Machu Picchu machen?

Wenn Sie daran denken, den Salkantay + Inca Trail Trek zu machen, ist es gut zu wissen, unter welchen Wetterbedingungen Sie sich befinden. Das Cusco-Gebiet in Peru hat zwei unterschiedliche Jahreszeiten: die Trockenzeit und die Regenzeit. Die Trockenzeit dauert von April bis Oktober und die trockensten Monate sind Juni, Juli und August. Letztere ist auch die besucherstärkste Saison. Keine Sorge, es ist nicht wie beim klassischen Inka-Trail, sodass Sie sich nicht allzu viele Gedanken über Genehmigungen machen müssen.

Die Regenzeit ist von November bis März und die schlechtesten Monate für eine Wanderung nach Machu Picchu sind Dezember, Januar und Februar. Es ist nicht unmöglich, aber Sie müssen sich fragen, ob es sich lohnt. Magst du Regen? Fahre fort! Zumindest ist der Salkantay-Pfad im Gegensatz zum klassischen Inka-Pfad im Februar nicht geschlossen.

  1. Wie hoch ist der Inachiriyasqa-Pass?

Der Incachiriyasqa Pass ist dein größtes Hindernis während des Salkantay Treks. Der Pass hat eine Höhe von 4800 Metern (15.748 Fuß). Bei einem typischen Salkantay + Inca Trail Trek ist es wahrscheinlicher, dass Sie den Pass am zweiten Tag überqueren. Es ist wichtig, die Dinge langsam anzugehen. Wenn Sie anfällig für Höhenkrankheit sind, kann sie hier auftreten. Wenn Sie ihn überquert haben, werden Sie zum Glück recht schnell absteigen. Dies hilft bei der Akklimatisierung und sollte die schlimmsten Symptome der Höhenkrankheit beseitigen.

  1. Höhenkrankheit beim Salkantay Trek in Peru

Die Höhenkrankheit (AMS) kann Ihre Reise nach Machu Picchu ruinieren. Oft haben es Leute, die den Inka Trail oder den Salkantay Trek machen wollen, eilig und fliegen von Lima, das auf Meereshöhe liegt, aus. Dann sind sie in Cusco auf einer Höhe von 3399 Metern über dem Meeresspiegel. Um Ihnen eine Perspektive zu geben, besteigen Bergsteiger gerne die sogenannten „Dreitausender“ auf 3.000 Metern Seehöhe. Sie können verstehen, dass Cusco hoch ist und von dort geht es noch höher, denn der Salkantay Trek + Inka Trail überquert den Incachiriyasqa Pass (4800 m). Es sind gut „viertausend“. Denken Sie daran, dass es noch viel höhere Wanderungen gibt, wie den Aufstieg zum Huayna Potosi in Bolivien, der 6000 Meter über dem Meeresspiegel erreicht. Auf 3000 Metern können jedoch Symptome auftreten und die Gefahren der Höhenkrankheit müssen ernst genommen werden. Unsere Trekking-Experten raten denjenigen, die sich für den Salkantay + Inca Trail Trek interessieren, immer, mindestens einen Tag in Cusco zu verbringen. Das Ideal ist, zwei Tage zu verbringen. Und warum nicht? Es ist sehr viel zu tun. Es ist eine großartige Stadt und einige Zeit dort zu verbringen wird Ihnen helfen, sich an die Höhe zu gewöhnen. Unsere Experten kennen die Gefahren der Höhenkrankheit. Sie haben beim Trekking in Nepal über MAM gebloggt und wissen, dass sie den Kilimandscharo nicht überstürzen sollten. Beim Höhentrekking gilt eine goldene Regel: Hören Sie auf Ihren Körper.

Hör auf deinen Körper

Wenn der Körper Ruhe braucht, sagt er es Ihnen. Hören Sie aufmerksam auf Ihren Körper. Sie sollten wachsam sein und über die Symptome der Höhenkrankheit sprechen. Lassen Sie Ihre Freunde, den Guide und die Träger wissen, wie Sie sich fühlen und machen Sie eine Pause. Lass es nicht schlimmer werden. Essen Sie alles, was Sie können. Lassen Sie keine Mahlzeiten aus, auch wenn Sie nicht mögen, was Sie auf Ihrem Teller haben. Vertrauen Sie uns, Sie werden das Essen in Peru genießen. Der Körper arbeitet hart und braucht viele Kohlenhydrate, um weiterzukommen und Höhenmeter zu überwinden. Vergessen Sie die Diät und kaufen Sie zusätzliche Nährstoffriegel. Trekking ist harte Arbeit und Sie können leicht über 4.000 Kalorien pro Tag verbrennen. Vielleicht ist dies sogar einer der Gründe, warum Sie Trekking mögen. Essen Sie, der Körper wird es Ihnen danken.

Alkohol und Kokablätter

Wenn Sie Alkohol trinken, werden Sie sicherlich auch während des Salkantay + Inca Trail Treks trinken. Trinken Sie 3-5 Liter am Tag und ein wenig Tee, wenn Sie können. Sie sind auf einer Wanderung und feiern nicht, also sparen Sie (das meiste) den Alkohol für nach der Reise. Alkohol regt die Höhenkrankheit an und das nicht nur, weil es dich dehydriert.

Die Inkas verwendeten Kokablätter als Heilmittel gegen Krankheiten und körperliche Beschwerden. Noch heute werden Kokablätter verwendet, um die Auswirkungen der Höhenkrankheit zu unterdrücken. Sag deiner Mutter nicht, dass wir dir das erzählt haben, aber beweise es. Zu guter Letzt: Wählen Sie eine längere Reiseroute. Sie können den Salkantay-Trek machen, aber wenn Sie ihn in 5 Tagen machen, werden Sie ihn nicht nur mehr genießen, sondern auch sich akklimatisieren. Je länger desto besser.

  1. Welche Bergausrüstung muss ich mitbringen?

Wie Sie wissen, ist dieser Trek zusammen mit den Ausangate-Treks einer der stärksten und höchsten in Cusco. So werden Sie die eisige Kälte der Anden wirklich spüren. Wir empfehlen Ihnen, die beste Trekkingkleidung zu tragen, wir haben über die drei Schutzschichten gesprochen:

  • Die erste Deckungslinie kann ein Baumwoll-Poloshirt sein, plus ein Fleece, das sehr gut deckt.
  • Zweite Schutzlinie, normalerweise ist es die Daunenjacke oder eine synthetische Jacke, die die Kälte isoliert.
  • Die dritte Abdeckungslinie ist eine gute Regenjacke. Auge, diese muss mindestens eine Zertifizierung aufweisen, um Wasser ausreichend abzuweisen, um Ihre andere Abdeckung nicht zu beeinträchtigen.
  • Für Ihre Hände sollten Sie gute Handschuhe tragen, um die Kälte zu isolieren, eine Thermokappe, die Sie nachts wärmt.
  • Schuhwerk ist ebenfalls sehr wichtig, da es eine unserer Hauptausrüstungen für diese sehr anspruchsvolle Route ist. Vergessen Sie nicht, dass es eine steife und regenfeste Sohle mit Knöchelschutz haben muss, um Verrenkungen zu vermeiden. Trekkingsocken, die normalen tragen nicht mehr als 3 Stunden Gehzeit, diese sind beschädigt oder verursachen Blasen an den Füßen.
  • Ein kleiner Rucksack für die Strecke, damit Sie Ihre Jacke, Snacks, Wasser mitnehmen können; immer mit Regenhülle.
  • Ihre Sonnencreme in Creme oder Spray, Sonnenbrille.
  • Das Mitführen von persönlichen Medikamenten ist sehr wichtig, da es in diesen Städten sehr schwierig ist, Gesundheitsstationen zu finden.
  1. Sind Wanderstöcke sehr notwendig?

Ja, denn dieses Team hat die beiden wichtigsten Funktionen für jeden Abenteurer.

1.- Während des Aufstiegs wird es Sie in Richtung Berg treiben und die Muskelermüdung in Ihren Füßen reduzieren.

2.- Während der Abfahrten ist es sehr notwendig, da die Anden von Peru gut geneigt und voller Kies oder manchmal kleiner Wasserbäche sind, die den Boden befeuchten, wo Sie gehen, kommt es oft zu Ausrutschen, falls Sie keinen Stock haben beim Gehen könntest du sicher fallen. Darüber hinaus schützen diese Geräte Ihre Knie und gleichen Ihr Körpergewicht aus.

  1. Wer nimmt die andere Trekkingausrüstung mit?

Auf dieser Route arbeiten wir mit Maultieren und Pferden, die uns beim Transfer unserer Zelte, Lebensmittel und persönlichen 5 kg Koffer helfen. Unser Unternehmen engagiert sich sehr für den Schutz und die Pflege von Tieren, wir werden niemals den Missbrauch dieser fügsamen Tiere zulassen. Aus diesem Grund organisieren wir diese Tour mit so vielen Acemilas wie möglich, und wenn Sie auf einem Teil der Route ein Pferd einsetzen möchten, geben Sie bitte bei den morgendlichen Gesprächen die ersten beiden Tage an, damit unser Routenführer kann organisieren Sie eine für Sie, aber das ist mit zusätzlichen Kosten verbunden, die Sie an den Besitzer des Pferdes zahlen müssen.

  1. Erklären Sie mir mehr über die Klimatypen und deren Temperatur der Salkantay + Inca Trail 5-Tagestour?

Diese Tour gilt als Hochgebirgs-Trekking. Daher ist das Klima während der ersten beiden Tage nachts sehr kalt (durchschnittlich -8 Cº). Und tagsüber, wenn es sonnig wird, haben Sie durchschnittlich 10 Cº.

Der kurze Inka-Pfad und Machu Picchu sind tropischer, das Klima erreicht tagsüber Temperaturen von 20 ° C.

  1. Gibt es Hygienedienste auf der Strecke?

Da es sich um eine sehr wenig befahrene Strecke handelt, gibt es noch keine physischen Toiletten. Aus diesem Grund führt unser Unternehmen immer tragbare Toiletten, die privater und komfortabler sind. Bitte respektieren Sie immer die Umwelt, wenn Sie zufällig mitten auf der Route urinieren möchten, wird empfohlen, einen etwas abgelegenen Platz zu haben und die Verwendung von Plastik oder nicht abbaubaren Tüchern zu vermeiden, verwenden Sie Toilettenpapier.

  1. Aus wie vielen Personen besteht meine Reisegruppe?

Diese Tour wird ausschließlich in kleinen Gruppen organisiert, von 02 Personen bis maximal 8. Bei mehr Personen stellen wir einen anderen Reiseleiter mit ihren jeweiligen Koch- und Routenassistenten zur Verfügung.

  1. Werden die täglichen Spaziergänge sehr anstrengend sein?

Die ersten beiden Tage werden anstrengend und ausdauernd, denn es gibt ein Trekking mit Steigungen von bis zu 15°-20°, das Gelände ist sehr unwegsam.

An den anderen Tagen wird der Schwierigkeitsgrad geringer sein, da Sie in das Paucarcancha-Tal absteigen, schließlich gipfelt es in der Wanderung des kurzen Inka-Pfades nach Machu Picchu, die sehr einfach ist, wenn Sie den Incachiriasqa-Pass (4.800 m) überstanden haben.

  1. Wie viel Zeit im Voraus muss ich den Salkantay Trek reservieren?

Wir empfehlen, mindestens 4 oder 5 Monate im Voraus zu buchen. Die Regierung hat die Anzahl der in Machu Picchu erlaubten Personen streng begrenzt (Genehmigungen werden auf etwa 2.500 pro Tag ausgestellt). Daher empfehlen wir Ihnen, Ihren Salkantay Trek nach Machu Picchu zu reservieren, sobald Sie die Daten Ihrer internationalen Flüge kennen.

Seit Januar 2019 sind die Besuchstickets für Machu Picchu in mehrere Zeitpläne unterteilt, am häufigsten wird natürlich um 6:00 Uhr morgens nachgefragt, da es nicht viele Besucher gibt und auch in der Trockenzeit haben Sie die Möglichkeit, die Morgendämmerung zu genießen.

März, April, Mai bis Oktober: Die Abfahrtsdaten des Salkantay Treks in diesen Monaten waren ausverkauft, sobald der Trek Anfang Januar in den Verkauf ging. Wir empfehlen daher, im Voraus zu reservieren.

  1. Warum muss ich eine Anzahlung leisten?

Bei allen Touren, die zur Zitadelle von Machu Picchu stattfinden, ist eine Anzahlung erforderlich, die für den sofortigen Kauf Ihrer Eintrittskarten zum Heiligtum von Machu Picchu sowie für den Kauf Ihrer Zugtickets verwendet wird. Sobald die Reservierung vorgenommen wurde, wird unser Team Ihre Reservierung per E-Mail bestätigen.

Der Restbetrag der Tour wird bei der Ankunft in Cusco bezahlt, dazu müssen Sie in unser Büro kommen, wo alles über die Wanderung ausführlich erklärt wird und wenn Sie weitere Fragen haben, wird es auch geklärt.

Für die Zahlung des Vorzugssaldos in bar, wenn Sie dies mit einer Visa- oder Mastercad-Karte tun, wird eine Gebühr von 5,5% erhoben.

  1. Was passiert nach der Anzahlung?

Zuerst senden wir Ihnen eine E-Mail, um Ihre Zahlung zu bestätigen. Zwei Wochen vor Ihrem Tourdatum werden wir Sie per E-Mail kontaktieren, um die Restzahlung zu verlangen. Wir werden Sie auch fragen, wo Sie in Cusco übernachten werden, damit wir Sie am Tag Ihrer Wanderung abholen können.

  1. Ist der Informationsbereich für meine Reise zum Salkantay Trek wichtig?

Die informative Sitzung ist wichtig, da sie Details zum Trek zum Salkantay Trek enthält, Sie eine Segeltuchtasche für Ihr Gepäck erhalten, Sie auch den Restbetrag bezahlen und wir Ihnen eine Karte mit der entwickelten Route geben.

  1. Wie sind die Guides?

Einen guten Guide zu haben ist ein wesentlicher Bestandteil eines guten Salkantay Treks. Aus diesem Grund arbeitet Andean Path Trek mit einigen der besten Guides der Branche zusammen. Unsere Guides sprechen fließend Englisch, Quechua und Spanisch, verfügen über Kenntnisse in den Bereichen Geschichte, Archäologie, Ökologie und stammen aus der Region Cusco.

Um weiterhin mit unseren Guides zusammenarbeiten zu können, zahlen wir ihnen ein höheres Gehalt als die meisten Agenturen und sorgen dafür, dass sie gut behandelt werden.

  1. Wo kann ich mein Gepäck vor meiner Wanderung zum Salkantay-Trek abstellen?

Andean Path Trek, legt fest, dass Sie aus Sicherheitsgründen Ihr Gepäck, das nicht zum Trek mitgenommen wird, in Ihrem Hotel oder Hostel in der Stadt Cusco abstellen müssen. Da wir keine Gepäckaufbewahrung haben.

  1. Kann ich im Büro einen Schlafsack für den Salkantay-Trek mieten?

Sie können in unserem Büro auf jeden Fall Schlafsäcke für die Salkantay-Trek-Route mieten. Unsere Schlafsäcke sind so konzipiert, dass sie extremen Temperaturen standhalten. Die Kosten betragen 20 USD für die gesamte Reise.

  1. Wie ist das Essen im Salkantay Trek?

Eine unserer Stärken ist das Essen, das wir auf dem Salkantay Trek + Inca Trail anbieten, weshalb unser Unternehmen seit mehr als 10 Jahren mit Hochgebirgsköchen zusammenarbeitet. Sie bringen Ihnen die beste Gastronomie von Cusco und Peru. Beim Frühstück gibt es Rührei, Omelettes, Pfannkuchen, Kaffee, Milch, Butter usw. Die Mittagessen sind sehr nahrhaft (Quinoa Chauffa, Steak, Hühnereintopf, sautiertes Filet, gefüllte Avocado usw.). Und das Abendessen wird wetterabhängig gestaltet, zum Beispiel gibt es am ersten Abend eine erfrischende Suppe gegen Erkältung und Höhenkrankheit. Am letzten Tag werden wir in einem Restaurant in Aguas Calientes zu Abend essen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie diätetische Einschränkungen haben, denn unsere Köche sind auf alle Arten von Lebensmitteleinschränkungen vorbereitet, wie z. B. vegetarische, vegane oder Glutenallergien und andere. Alle Speisen werden mit frischen und biologischen Zutaten zubereitet, die von den Bauern des Heiligen Tals der Inkas hergestellt werden.

  1. Ist Wasser im Salkantay Trek + Inka Trail enthalten?

Wenn Wasser im Salkantay Trek enthalten ist, müssen Sie nur Wasser für den ersten Tag kaufen. Dann füllen unsere Köche es mit sauberem und sicherem Trinkwasser, wir nehmen das Wasser aus den saubersten Quellen und dann wird es gekocht und gefiltert. Vermeiden Sie nach Möglichkeit das Trinken von Wasser aus Quellen, Flüssen oder Lagunen, da wir die Qualität des Wassers nicht zertifizieren, auch wenn Sie die Reinigungstabletten mit sich führen, möglicherweise sind diese Gewässer mit Schwermineralien belastet, die aus den Bergen stammen, die es kann Ihren Körper vergiften. Wenn Sie viel Wasser trinken, machen Sie sich keine Sorgen, da es in allen Städten, die wir durchqueren, immer Frauen gibt, die Wasserflaschen verkaufen. Verzichten Sie nach Möglichkeit auf das Mitschleppen vieler Plastikflaschen, bringen Sie lieber eine Kantine oder ein Kamel mit, so tragen Sie zu einem schonenden und verantwortungsvollen Umgang mit Umweltressourcen bei.

  1. Soll ich zusätzliches Geld für Salkantay Trek + Inka Trail mitbringen?

Ja, das ist sehr wichtig !!! . Wir empfehlen Ihnen, 300 bis 400 peruanische Sohlen mitzubringen. Sie brauchen dieses Geld vielleicht nicht, aber im Notfall müssen Sie dafür sorgen, dass Sie genügend Bargeld haben. Wenn Sie Schwierigkeiten auf der Strecke haben, können Sie mit dem Geld alternative Verkehrsmittel kaufen, wie zum Beispiel: Auto, Pferd und Zug. Wenn Sie an der 5-tägigen Wanderung teilnehmen, gibt es unterwegs einige zusätzliche Aktivitäten, darunter heiße Quellen.

  1. Kann ich meine Geräte während der Wanderung aufladen und habe ich WLAN?

Nein, auf dieser Trekkingroute können Sie erst am vierten Tag, an dem Sie in der Stadt Aguas Calientes ankommen, duschen. Deshalb stellen Ihnen unsere Support-Mitarbeiter täglich kleine Wannen mit warmem Wasser zur Verfügung, mit denen Sie Gesicht, Achseln und Füße waschen können.

  1. Kann ich ein Pferd mieten, wenn ich nicht sehr schnell gehen kann?

Beim Salkantay Trek ist es nur notwendig, ein Pferd für den Bergauf-Abschnitt zu mieten, nachdem die gesamte Route bergab geht. Sie können ein Pferd von jedem Community-Mitglied mieten, das Ihnen diesen Service anbietet , es wird nicht unsere Schuld sein, beachten Sie auch, dass diese Fahrer kein Englisch sprechen und Sie den größten Teil der Tour von der Gruppe getrennt sein werden. Und Sie treffen Ihre Gruppe zur Mittagszeit wieder.

  1. Was passiert, wenn ich Höhenkrankheit oder Taubheit habe?

Unsere Guides sind für den Krankheitsfall geschult. Leider ist es in Peru illegal, Ihnen Medikamente zu geben, solange diese nicht medizinisch sind, aber wir tun unser Bestes, um Ihnen zu helfen, sich auf andere Weise besser zu fühlen. Wir machen zum Beispiel oft Coca-Tee und die Guides haben Sauerstoffflaschen dabei. Wenn Sie sich schlecht fühlen, haben Sie die Möglichkeit, nach Cusco zurückzukehren und Ihre Gruppe in Aguas Calientes zu treffen, um Machu Picchu nicht zu verpassen. Dies ist jedoch mit erheblichen Zusatzkosten verbunden, die von Ihnen oder Ihrer Versicherung getragen werden.

  1. Kann ich das Startdatum des Salkantay-Treks ändern?

Nein, sobald wir Ihre Tickets für den Salkantay Trek + Inca Trail (Machu Picchu Ticket und Zugticket) mit Ihrer Kaution gekauft haben, können Sie Ihr Startdatum nur noch ändern, wenn Sie einen zusätzlichen Betrag zahlen. Dieser Betrag beträgt normalerweise etwa 150 USD.

  1. Wenn ich mich entscheide, meine Salkantay-Wanderung zu stornieren, bekomme ich dann eine Rückerstattung?

Nein. Leider hat unser Unternehmen keine Rückerstattungsrichtlinie. Alle Einzahlungen von $ 200,00 sind nicht erstattungsfähig und nicht übertragbar. Wir verstehen, dass unerwartete Dinge passieren, die außerhalb Ihrer Kontrolle liegen, aber wir können keine Ausnahmen machen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Es kann auch kein Betrag zurückerstattet werden, wenn Sie die Gesamtzahlung Ihrer Tour bereits abgeschlossen haben, sei es aus natürlichen, sozialen oder persönlichen Gründen. Dies liegt daran, dass wir ein seriöses Unternehmen sind, das die Dienste von Trägern, Maultiertreibern, Köchen und Führern anstellt, die für die von ihnen gemieteten Dienste bezahlt werden müssen, da sie ihre wertvolle Zeit zum Zeitpunkt der Arbeit haben. mit unserem Unternehmen.

  1. Was passiert, wenn ich am ersten oder zweiten Tag oder an einem anderen Tag aufhöre zu wandern?

In diesem Fall, wenn Sie die Tour aus gesundheitlichen Gründen wie Soroche oder anderen verlassen, wird Ihnen zu Pferd geholfen, damit Sie so schnell wie möglich am Fahrzeugzugangspunkt ankommen und in ein Krankenhaus evakuiert werden können und bleiben, bis Sie stellen Sie Ihre Gesundheit wieder her. Daher wird Ihre Reise- oder Krankenversicherung beantragt, damit Sie diesen Service in Anspruch nehmen können, mit dem Sie die Ihnen entstehenden Auslagen bezahlen können. Wie Sie wissen, kann unser Unternehmen keinen von Ihnen bezahlten Tourbetrag zurückerstatten, es kann Ihnen nur bei der Organisation Ihrer Zugtickets helfen, damit Sie mindestens Machu Picchu besuchen und Ihre reservierten Tickets nicht verlieren. . Denken Sie daran, dass die erneute Verbindung Ihrer Reise nach Machu Picchu zusätzliche Kosten verursacht, die von Ihrem eigenen Konto getragen werden müssen.

  1. Kann ich mein Handy / Handy in den Bergen benutzen?

Während der Wanderung werden Sie sporadisch Telefonempfang haben und während der Wanderung können Sie Ihr Telefon nirgendwo aufladen.

  1. Was sollte ich zum Salkantay-Trek mitbringen?
  • Original-Reisepass
  • Ein Rucksack mit Wechselkleidung für die gesamte Dauer der Wanderung.
  • Regenbekleidung (Jacke und Hose, falls vorhanden) oder Regenponcho (in Cusco können Sie Plastikponchos kaufen)
  • Festes Schuhwerk, wasserdichte Trekkingschuhe werden empfohlen
  • Sandalen oder Laufschuhe für mehr Komfort im Camp.
  • Warme Kleidung, einschließlich Jacke, Fleece. Besonders zum Schlafen wird auch Thermokleidung empfohlen.
  • Taschenlampe / Stirnlampe und Batterien.
  • Kamera, Filme und Batterien (Batterien verbrauchen bei Kälte schneller)
  • Hut oder Mütze zum Schutz vor Sonne, Regen und Kälte.
  • Sonnencreme
  • After-Sun-Creme oder Feuchtigkeitscreme für Gesicht und Körper.
  • Insektenschutzmittel: mindestens empfohlen 20 % DEET: Es wurde kein Malariarisiko gemeldet
  • Toilettenpapier
  • Snacks: Kekse, Energieriegel, Schokolade, rohe Früchte, Müsli usw.
  • Behälter mit Wasser und Wasser für den ersten Morgen. Wichtiger Hinweis: Plastikwasserflaschen sind in Machu Picchu nicht mehr erlaubt. Wasserbehälter aus Kunststoff (z. B. Nalgene) oder Metall werden empfohlen.
  • Kleines Handtuch
  • Badeanzug (wenn Sie zu den heißen Quellen in Santa Teresa gehen möchten)
  • Barzahlung in Sohlen und/oder US $
  1. Wie sind die Tipps für den Salkantay-Trek?

Trinkgelder liegen in Ihrem Ermessen, werden aber immer sehr geschätzt.

WICHTIGE REISEINFORMATIONEN

PASSANGABEN ERFORDERLICH
Zum Zeitpunkt der Buchung sind vollständige Reisepassdaten erforderlich, um Eintrittsgebühren für bestimmte Websites zu erwerben. Darüber hinaus ist es bei bestimmten Reisen erforderlich, Bus-, Bahn- oder Flugtickets zu buchen. Verzögerungen bei der Bereitstellung dieser Informationen können zu Buchungsgebühren oder Änderungen Ihrer Reiseroute führen.

EINZELNE ERGÄNZUNG
Ein Einzelzimmerzuschlag für ein eigenes Zimmer ist auf dieser Reise erhältlich, jedoch gegen Aufpreis.

GEPÄCK
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie zusätzlich zu Ihrem Hauptgepäck einen Tagesrucksack oder eine kleine Reisetasche mitführen. Dies wird für den Homestay am Aguas Calientes benötigt, da Sie Ihr Hauptgepäck in den Hotels in Cusco zurücklassen.

PÄSSE, VISA UND EINREISEBESTIMMUNGEN
Wenn Sie bei der Einreise eine Einwanderungskarte erhalten, verwahren Sie diese bitte sicher, da sie bei der Ausreise angefordert werden kann. Weitere Informationen zu den Ein- und Ausreisegebühren für Länder finden Sie im Abschnitt „Geldangelegenheiten“ dieses Dokuments.
Es ist eine Anforderung der peruanischen Steuerbehörde, dass unsere Reiseleiter nachweisen, dass alle Reisenden unserer Gruppen ausländische Touristen sind und somit von der den Einheimischen erhobenen Mehrwertsteuer von 18% befreit sind. Dies erfordert möglicherweise, dass Ihr Reiseleiter ein Foto von Ihrer Hauptpassseite und der Seite mit dem Einreisestempel macht, den Sie bei der Einreise nach Peru erhalten.

MEDIZINISCHE UND GESUNDHEITSINFORMATIONEN
ALLGEMEINE GESUNDHEIT
Alle Reisenden müssen in guter körperlicher Verfassung sein, um vollständig an dieser Reise teilnehmen zu können. Bitte stellen Sie bei der Auswahl Ihrer Reise sicher, dass Sie die Reiseroute sorgfältig durchgelesen haben und beurteilen Sie Ihre Fähigkeit, unseren Reisestil zu verwalten und zu genießen. Bitte beachten Sie, dass wir uns das Recht vorbehalten, sie von der gesamten oder einem Teil der Reise auszuschließen, wenn nach Meinung unseres Gruppenleiters oder lokalen Reiseleiters ein Reisender die Reiseroute ohne unangemessenes Risiko für sich selbst und/oder den Rest der Gruppe nicht abschließen kann ohne Rückerstattung.
Aktuelle medizinische Reiseinformationen oder notwendige Impfungen sollten Sie vor der Abreise von Ihrem Arzt konsultieren. Wir empfehlen Ihnen, ein Erste-Hilfe-Set sowie eventuelle persönliche medizinische Bedürfnisse mitzuführen, da diese auf Reisen möglicherweise nicht ohne Weiteres beschafft werden können.

COVID-19
Die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Reisenden, Führungskräfte, Crews, Mitarbeiter und Lieferanten haben auf unseren Reisen weiterhin höchste Priorität. Sie können mehr darüber lesen, wie wir Sie auf unseren Reisen schützen, einschließlich unserer COVID-19-Gesundheit und Sicherheit

VORSORGEUNTERSUCHUNGEN
Sollten Sie sich vor der Reise unwohl fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause und kontaktieren Sie uns, um alternative Vorkehrungen zu treffen. Bei der Gruppensitzung werden Sie gebeten, ein Selbsttest-Gesundheitsformular auszufüllen und alle COVID-19-Symptome sowie jeden engen Kontakt mit jemandem zu melden, der COVID-19 vermutet oder bestätigt hat. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt Symptome aufweisen oder gesundheitliche Bedenken haben, werden wir den Anweisungen der örtlichen Gesundheitsbehörden folgen, um festzustellen, ob medizinische Hilfe, Isolierung oder weitere Maßnahmen erforderlich sind. Wir bitten alle Reisenden, ihre Gesundheit während ihrer gesamten Reise zu überwachen und alle relevanten Symptome ihrem Reiseleiter zu melden.

PRÜFUNGS- UND IMPFUNGSRICHTLINIE
Mai 2021 haben wir neue Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, die für alle unsere Reisen gelten. Bei Reisen, die vor dem 1. September 2021 beginnen, müssen Sie Ihrem Reiseleiter beim Gruppentreffen am ersten Tag Ihrer Reise einen der folgenden Punkte vorlegen:
– Nachweis einer COVID-19-Impfung oder
– Nachweis eines negativen COVID-19-Tests, der nicht mehr als 72 Stunden vor dem ersten Tag Ihrer Reise durchgeführt wurde, oder
– Nachweis der Wiederherstellungsdokumentation
Wenn Sie über 70 Jahre alt sind oder einen bestehenden Gesundheitszustand haben, der ein erhöhtes Risiko für eine schwere COVID-19-Erkrankung darstellt, müssen Sie außerdem einen Impfnachweis vorlegen, bevor Sie an einer Reise teilnehmen können.

VERPFLICHTUNGSHINWEISE
Ab dem 1. September 2021 haben wir erweiterte Sicherheitsmaßnahmen eingeführt, die für alle unsere Reisen gelten. Sie müssen Ihren Leiter beim Gruppentreffen am ersten Tag Ihrer Reise vorzeigen:
– Nachweis der COVID-19-Impfung
Diese Richtlinie gilt zusätzlich zu allen spezifischen Test- oder Impfvorschriften für die Ein- oder Ausreise zu einem Zielort oder von Ihrer Fluggesellschaft vorgeschrieben.

MÜCKENÜBERTRAGENE KRANKHEITEN
In einigen Regionen Mittel- und Südamerikas kann es zu Ausbrüchen von Dengue-Fieber kommen. Es gibt keine Impfung dagegen, aber es gibt vorbeugende Maßnahmen, die Sie ergreifen können, z. Bei Fieber oder Unwohlsein informieren Sie bitte umgehend Ihren Betreuer. Schützen Sie sich vor durch Mücken übertragenen Krankheiten wie Malaria, indem Sie Maßnahmen zur Vermeidung von Insektenstichen ergreifen.

ZIKA-VIRUS
Es gibt Berichte über die Übertragung des von Mücken übertragenen Zika-Virus in dieser Region und wir raten allen Reisenden, sich vor Mückenstichen zu schützen. Angesichts einer möglichen Übertragung der Krankheit auf ungeborene Babys und einer sehr vorsichtigen Vorgehensweise empfehlen wir allen Frauen, die schwanger sind oder schwanger werden möchten, vor der Reisebuchung ihren Arzt zu konsultieren.

HÖHENKRANKHEIT
Teile Ihrer Reise führen über 2800 Meter / 9200 Fuß, wo Reisende aufgrund der Höhe häufig gesundheitliche Beeinträchtigungen erfahren – unabhängig von Alter, Geschlecht und Fitness.
Vor Ihrer Reise:
Es ist bekannt, dass sich einige Vorerkrankungen in großer Höhe stark verschlechtern und am Boden nur schwer angemessen behandelt werden können, was zu schwerwiegenderen Folgen führt. Besprechen Sie Ihre Vorerkrankungen unbedingt mit Ihrem Arzt. Wir wissen, dass bestimmte Medikamente Berichten zufolge die Akklimatisierung an große Höhen unterstützen. Bitte besprechen Sie diese Möglichkeiten mit Ihrem Arzt.
Während Ihrer Reise.
Obwohl unsere Leiter über eine grundlegende Erste-Hilfe-Ausbildung verfügen und die nächstgelegenen medizinischen Einrichtungen kennen, ist es sehr wichtig, dass Sie sich der Ursachen und Auswirkungen von Höhenreisen bewusst sind, Ihre Gesundheit überwachen und entsprechend Hilfe suchen.

GELBFIEBER
In vielen Ländern ist eine gültige internationale Impfbescheinigung gegen Gelbfieber erforderlich. Möglicherweise müssen Sie diese bei der Ankunft am Flughafen oder Grenzübergang vorlegen. Einige Länder verweigern die Einreise, wenn Sie Ihr Zertifikat nicht vorlegen können. Es ist auch üblich, dass Ihr Heimatland bei Ihrer Ankunft in der Heimat eine Gelbfieber-Bescheinigung verlangt. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich rechtzeitig vor Ihrer Abreise mit Ihrem Arzt über die Gelbfieber-Anforderungen für die Länder, die Sie besuchen werden, zu erkundigen.

LEBENSMITTEL- UND ERNÄHRUNGSBEDARF
Wenn Sie mit uns reisen, werden Sie die große Auswahl an wunderbaren Speisen in dieser Region erleben. Ihr Gruppenleiter kann Restaurants vorschlagen, die Sie während Ihrer Reise ausprobieren können. Um Ihnen maximale Flexibilität bei der Entscheidung zu geben, wo, was und mit wem Sie essen möchten, sind in der Regel nicht alle Mahlzeiten im Reisepreis enthalten. Dies gibt Ihnen auch mehr Flexibilität bei der Budgetierung. In der Regel essen unsere Gruppen gemeinsam zu Abend, damit Sie eine größere Auswahl an Gerichten probieren und die Gesellschaft genießen können. Es besteht jedoch keine Verpflichtung dazu.

ERNÄHRUNGSVORAUSSETZUNGEN
Bitte teilen Sie uns Ihre Ernährungsbedürfnisse vor Reiseantritt mit.
Im Allgemeinen können Vegetarier in größeren Städten/Städten eine angemessene Auswahl an vegetarischen Lokalen und/oder vegetarischen Optionen auf den Speisekarten von Touristenrestaurants erwarten. Vegetarismus ist jedoch in diesem Teil der Welt nicht die Norm, daher können die Optionen beim Essen in Gastfamilien, kleinen lokalen Restaurants, Straßenständen, Märkten usw. begrenzt sein.
Auch restriktivere Ernährungsbedürfnisse (Veganer, Zöliakie, Glutenunverträglichkeit, Fruktoseintoleranz, Laktoseintoleranz etc.) können auf dieser Reise berücksichtigt werden, aber Sie sollten eine geringere Vielfalt erwarten als zu Hause. Wir empfehlen, nach Möglichkeit eigene Snacks mitzubringen.
Für diejenigen, die eine strenge koschere oder Halal-Diät einhalten, wissen wir, dass Ihre Ernährungsbedürfnisse wichtig sind. Aufgrund von kulturellen und sprachlichen Unterschieden sind diese jedoch manchmal auf Reisen nicht einfach zu vermitteln. Ihr Reiseleiter wird sein Bestes tun, um Ihnen beim Übersetzen Ihrer Bedürfnisse beim Essen auswärts zu helfen, aber bitte beachten Sie, dass diese Diäten in weiten Teilen des Kontinents fast unbekannt sind und das Beste, was sie möglicherweise unterbringen können, kein Schweinefleisch und keine Schalentiere ist. Wenn dies für Sie ein Problem darstellt, müssen Sie möglicherweise in Betracht ziehen, sich für vegetarische oder vegane Mahlzeiten für die in Ihrer Reiseroute enthaltenen Mahlzeiten zu entscheiden. Wir empfehlen Ihnen, vor Reiseantritt in Ihrem Zielland nach Koscher- oder Halal-Optionen zu suchen, um zu sehen, ob Sie dort Snacks kaufen können. Andernfalls sollten Sie in Betracht ziehen, welche von zu Hause mitzubringen.

GELEGENTLICHE ALTERNATIVE UNTERKÜNFTE
Der im Tagesablauf angegebene Unterkunftsstil ist ein Richtwert. In seltenen Fällen müssen aufgrund fehlender Zimmerverfügbarkeit in unseren gewohnten Unterkünften alternative Vorkehrungen getroffen werden. In diesen Fällen wird ein ähnlicher Unterkunftsstandard verwendet.

CHECK-IN-ZEIT
Während der gesamten Reise bitten wir unsere Hotels darum, die Zimmer rechtzeitig für unsere Ankunft vorzubereiten, insbesondere wenn wir vor der normalen Check-in-Zeit anreisen. Dies ist jedoch nicht immer möglich, sodass wir in einigen Hotels nicht sofort bei der Ankunft einchecken können. Stattdessen können wir unser Gepäck aufbewahren und unser neues Ziel erkunden.

UNTERKUNFT VOR/ NACH DER REISE
Wenn Sie eine Unterkunft vor oder nach der Reise gebucht haben (je nach Verfügbarkeit), müssen Sie möglicherweise für diese zusätzlichen Nächte das Zimmer Ihrer Reiseunterkunft wechseln.

GELD IST WICHTIG
Wenn es um Geldangelegenheiten auf der Reise geht, ist jeder Reisende ein bisschen anders. Du kennst deine Ausgabengewohnheiten besser als wir, also plane bitte einen vernünftigen Betrag für Dinge wie Getränke, Einkaufen, optionale Aktivitäten, Trinkgeld und Wäsche ein. Es ist immer besser, etwas mehr mitzubringen, als Sie denken, dass Sie brauchen werden. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie Ihre Reisedetails gründlich gelesen haben, damit Sie wissen, was im Reisepreis enthalten ist und was nicht. Dies sollte die Budgetierung etwas erleichtern. Sie finden diese Informationen im Abschnitt „Einschlüsse“ Ihrer wesentlichen Reiseinformationen (das ist dieses Dokument).
Die empfohlenen Beträge sind in USD aufgeführt, um die Zuordenbarkeit von Universalreisenden zu gewährleisten; In den von Ihnen besuchten Ländern wird jedoch die Landeswährung benötigt.

ERFOLGSMITTEL
Wir versuchen, für alle Eventualitäten zu planen, aber es gibt noch einige Dinge, auf die wir keinen Einfluss haben. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie für Notfälle (z. B. Unwetter, Naturkatastrophen, Unruhen) oder andere Ereignisse, die zu unvermeidlichen Änderungen der Reiseroute führen (z. Manchmal sind aufgrund dieser Dinge Änderungen in letzter Minute erforderlich, damit unsere Reisen weitergeführt werden können, wodurch zusätzliche Kosten anfallen können.

NICHT INBEGRIFFENE MAHLZEITEN

Für diese Reise empfehlen wir zwischen 25 und 50 USD pro Tag. Wie lösen wir das aus?
Frühstück – Wenn das Frühstück nicht inbegriffen ist, können Sie in einem örtlichen Café zwischen 5 und 10 USD bezahlen.
Mittagessen – Wenn Sie mit einem schnellen Snack unterwegs zufrieden sind, können Sie mit nur 5 bis 10 USD für ein festes Menü in einem lokalen Restaurant oder ein Sandwich und ein Getränk in einem Café davonkommen. Auf der anderen Seite kann ein Mittagessen in einem touristischeren Restaurant zwischen 10 und 15 USD kosten.
Abendessen – Zum Abendessen empfiehlt Ihnen Ihr Reiseleiter normalerweise Restaurants, in denen Sie die lokalen Spezialitäten der Region sicher probieren können. Erwarten Sie, dass Mahlzeiten zwischen 12 und 25 USD für ein Hauptgericht kosten.
Dies sind nur Richtpreise. Wenn Sie ein knappes Budget haben, gerne nur lokales Essen essen und keine Angst vor ab und zu Magenverstimmungen haben, können Sie billiger essen. Wenn Sie nur das feinste Essen in den besten Restaurants probieren möchten, können Sie damit rechnen, dass die Mahlzeiten so viel kosten wie in westlichen Ländern.

KREDITKARTEN & GELDAUTOMATEN
Geldautomaten sind in den größeren Städten Lateinamerikas weit verbreitet. Kreditkarten sind in der Regel in Touristengeschäften und Restaurants erhältlich. Visa und Mastercard werden im Allgemeinen gegenüber American Express, Diners usw. bevorzugt. Kleinere Lokale akzeptieren nur Bargeld.

Erkundigen Sie sich vor der Abreise bei Ihrer Bank, ob Ihre Karte in den Ländern, in die Sie reisen, akzeptiert wird und welche Gebühren und Gebühren anfallen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihre Bank über Ihre Reisepläne informiert ist, da sie bei Verdacht auf Betrug Ihre Karten nach den ersten internationalen Transaktionen stornieren kann. Beachten Sie, dass Ihr Auszahlungslimit von Land zu Land unterschiedlich sein kann (unabhängig von Ihrem Auszahlungslimit in Ihrem Heimatland) und bis zu 100 USD pro Tag betragen kann. Wenn Sie Bargeld mitbringen, beachten Sie bitte, dass 100 USD-Scheine mit der Seriennummer CB oder BE und alle anderen USD-Scheine, die alt, zerrissen, geschrieben oder abgestempelt sind, von lokalen Banken nicht akzeptiert werden.

KIPPEN
Trinkgelder sind auf Ihrer Reise nicht obligatorisch, können aber für Einheimische, die in der Tourismusbranche arbeiten, einen großen Unterschied machen. Wir empfehlen Ihnen, kleine Scheine der Landeswährung mit sich zu führen. Es wird das Trinkgeld erleichtern.

VERPACKUNG
Die meisten Reisenden ziehen es vor, einen kleinen bis mittelgroßen Rollkoffer mitzunehmen, der eine großartige Größe für die Packkapazität in unseren privaten Fahrzeugen bietet. Was auch immer Sie mitnehmen, denken Sie daran, dass Sie in der Lage sein müssen, Ihr eigenes Gepäck zu tragen, es auf Flughäfen zu handhaben, Unterkünfte ein- und auszusteigen und vielleicht sogar kurze Strecken zu Fuß zu gehen. Generell empfehlen wir Ihnen, so leicht wie möglich zu packen. Sie benötigen auch einen Tagesrucksack/eine Tasche für Aktivitäten und Tagesausflüge. In Bezug auf das Gewicht erlauben Fluggesellschaften in der Regel maximal 20 kg für das aufzugebende Gepäck.
Abgesehen von den Gegenständen und der Kleidung, die Sie auf einer Reise immer benötigen, haben wir unten spezielle Packvorschläge für diese Reise aufgelistet:
EMPFOHLEN
– Soft- und/oder Hardcopys aller wichtigen Dokumente z.B. Flugtickets, Reisepass, Impfausweis etc. und bewahren Sie die Ausdrucke getrennt von den Originalen auf. Eine Kopie ist zwar nicht gültig, aber es ist sehr viel einfacher, bei Bedarf Ersatz zu erhalten
– Wasserflasche. Wir empfehlen mindestens 1,5 Liter Fassungsvermögen. Der Verkauf von abgefülltem Wasser trägt weltweit zu einem enormen Umweltproblem bei. Für die Herstellung einer 1-Liter-Plastikflasche werden neben dem Wasser in Flaschen 2 Liter Wasser und 200ml Öl benötigt. Ein großer Teil landet auf begrenzten Deponien oder wird in Wasserstraßen und natürlichen Umgebungen entsorgt
– Elektrischer Adapterstecker
– Persönliches medizinisches Kit. Ihr Guide wird ein großes Set bei sich tragen, aber wir empfehlen Ihnen, Gegenstände wie leichte Schmerzmittel, Elektrolyte und Pflaster mitzuführen.
– Insektenspray
– Uhr/Wecker oder Telefon, das für beides verwendet werden kann
OPTIONAL:
– Ohrstöpsel zum Schutz vor einem potentiell schnarchenden Mitbewohner
– Sprachführer

WERTSACHEN
Bitte vermeiden Sie unnötige Wertsachen und nutzen Sie Ihren Hotelsafe. Es ist auch eine gute Idee, einen Geldgürtel oder eine Tasche zu kaufen, die sich leicht verstecken lassen.

WÄSCHEREI
Wäscherei ist während dieser Reise in vielen Hotels und Städten verfügbar, obwohl Sie möglicherweise auf einen zweitägigen Zwischenstopp warten müssen, um sicherzustellen, dass Sie ihn rechtzeitig zurückbekommen. Während die Wäsche in Hotels in der Regel nach Artikel abgerechnet wird, berechnen Waschsalons in der Regel nach Kilo, was in der Regel günstig ist (ca. 2 USD pro Kilo).

TELEFON- UND INTERNETZUGANG
WhatsApp ist ein beliebtes Kommunikationsmittel in Lateinamerika. Wir empfehlen, WhatsApp vor der Abfahrt herunterzuladen, um während der Tour per Text mit Ihrem Leiter und den Gruppenmitgliedern zu kommunizieren. Bitte überprüfen Sie nach dem Herunterladen Ihre Telefonnummer, bevor Sie das Haus verlassen, da Sie dies nach Ihrer Ankunft nicht tun können, es sei denn, Sie haben internationales Roaming aktiviert. Verbindungen zum Telefonieren über WhatsApp sind nicht zuverlässig. Verwenden Sie diese App daher nicht, um unsere Notrufnummer anzurufen.

GRUPPENFÜHRER
Alle Gruppenreisen werden von einem unserer Gruppenleiter begleitet. Das Ziel des Gruppenleiters ist es, Ihnen die Reise zu erleichtern und Ihnen zu helfen, die bestmögliche Reise zu haben. Andean Path Trek bemüht sich, die Dienste eines erfahrenen Leiters bereitzustellen. Aufgrund der Saisonalität der Reisen können jedoch seltene Situationen auftreten, in denen Ihr Leiter neu in einer bestimmten Region ist oder andere Gruppenleiter ausbildet.
Ihr Reiseleiter wird Ihnen Informationen zu den Orten geben, die Sie durchqueren, Vorschläge für Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten machen, großartige lokale Restaurants empfehlen und Sie unseren lokalen Freunden vorstellen. Obwohl sie keine Führer im herkömmlichen Sinne sind, können Sie von ihnen erwarten, dass sie über ein breites Allgemeinwissen der auf der Reise besuchten Orte verfügen, einschließlich historischer, kultureller, religiöser und sozialer Aspekte. Bei Intrepid möchten wir lokale Guides unterstützen, die über spezielle Kenntnisse der von uns besuchten Regionen verfügen. Wenn Sie an einem bestimmten Ort oder Ort tiefer in die lokale Kultur eintauchen möchten, kann Ihr Reiseleiter einen lokalen Reiseleiterdienst in den meisten Hauptzielen Ihrer Reise empfehlen.

SICHERHEIT
Die meisten nationalen Regierungen bieten regelmäßig aktualisierte Reisehinweise für Auslandsreisen zu Sicherheitsfragen im Zusammenhang mit internationalen Reisen an. Wir empfehlen Ihnen, vor der Abreise die Empfehlungen Ihrer Regierung auf die neuesten Reiseinformationen zu überprüfen und sicherzustellen, dass Ihre Reiseversicherung Sie für alle Ziele und Aktivitäten auf Ihrer Reise abdeckt.

Wir empfehlen dringend, auf Reisen eine Brieftasche oder einen Geldgürtel zu verwenden, um Ihren Reisepass, Flugtickets, Bargeld und andere Wertgegenstände sicher aufzubewahren. Lassen Sie Ihren Schmuck zu Hause – auf Reisen brauchen Sie ihn nicht. Viele unserer Hotels verfügen über Safes, die die sicherste Art Ihre Wertsachen zu verwahren. Zur Sicherung Ihres Gepäcks wird ein Schloss empfohlen.
Ihr Reiseleiter wird Sie bei allen inkludierten Aktivitäten begleiten. Während Ihrer Reise haben Sie jedoch etwas Freizeit, um Ihren eigenen Interessen nachzugehen oder sich zu entspannen und die Ruhe zu genießen. Ihr Reiseleiter wird Sie zwar mit den verfügbaren Optionen an einem bestimmten Ort unterstützen, beachten Sie jedoch bitte, dass alle optionalen Aktivitäten, die Sie unternehmen, nicht Teil Ihrer Intrepid-Reiseroute sind und Intrepid keine Zusicherungen über die Sicherheit der Aktivität oder den Standard der Betreiber macht, die sie durchführen . Bitte verwenden Sie Ihr eigenes Urteilsvermögen, wenn Sie eine Aktivität in Ihrer Freizeit auswählen. Bitte beachten Sie auch, dass Ihr Reiseleiter befugt ist, Teile der Reiseroute zu ändern oder zu stornieren, wenn dies aus Sicherheitsgründen für erforderlich gehalten wird.

GERINGER DIEBSTAHL UND PERSÖNLICHE SICHERHEIT
Auf Reisen besteht immer die Gefahr von Taschendiebstahl und kleinen Diebstählen, insbesondere in den touristischeren Städten. Wir empfehlen Ihnen, nachts allein zu gehen, vorsichtig zu sein und ermutigen Sie, gemeinsam und nur auf gut beleuchteten Hauptverkehrsstraßen zu gehen. Seien Sie besonders wachsam in öffentlichen Verkehrsmitteln. Einfache Maßnahmen wie das Tragen Ihres Tagesrucksacks auf der Vorderseite, das Aufhängen der Tasche über die Stuhllehne oder auf den Boden und das Tragen eines Geldgürtels verringern die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Wertsachen verloren gehen.

GELDABHEBUNG
Um Betrug und Diebstahl zu vermeiden, ist es ratsam, Geld an Geldautomaten in Banken oder bewachten Geschäften nur während der Geschäftszeiten abzuheben.

VERKEHR UND FAHREN AUF DER ANDEREN STRASSENSEITE
Bitte beachten Sie, dass Autofahrer in diesem Teil der Welt je nachdem, wo Sie herkommen, möglicherweise auf der anderen Straßenseite fahren, als Sie es gewohnt sind. Schauen Sie in beide Richtungen, bevor Sie eine Straße überqueren. Der Verkehr kann etwas chaotischer sein, als Sie es vielleicht von zu Hause gewohnt sind. Sei vorsichtig!

SICHERHEITSGURT
Bitte beachten Sie, dass die örtlichen Gesetze zur Transportsicherheit von denen in Ihrem Heimatland abweichen können und nicht alle von uns verwendeten Transportmittel Sicherheitsgurte anbieten können.

VORSICHTSMASSNAHMEN ZUM BRAND
Bitte beachten Sie, dass die lokalen Gesetze für Tourismuseinrichtungen in dieser Region von denen in Ihrem Heimatland abweichen und nicht alle Unterkünfte, die wir nutzen, über einen Notausgang, Feuerlöscher oder Rauchmelder verfügen.

TRANSFERS ZUM FLUGHAFEN LIMA
Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir dringend, während des Flughafentransfers in Lima Ihr gesamtes Gepäck, einschließlich Handgepäck und Wertsachen, unsichtbar im Kofferraum des Fahrzeugs zu verstauen.

EIN PAAR REGELN
Jeder hat das Recht, sich auf Reisen sicher zu fühlen. Wir tolerieren keine Form von Gewalt (verbal oder körperlich) oder sexueller Belästigung, weder zwischen Kunden noch unter Beteiligung unserer Führungskräfte, Partner oder Einheimischen. Sexuelle Beziehungen zwischen einem Reiseleiter und einem Kunden sind strengstens verboten.
Der Konsum oder Besitz illegaler Drogen wird auf unseren Reisen nicht geduldet. Wenn Sie auf Reisen Alkohol konsumieren, empfehlen wir einen verantwortungsvollen Alkoholkonsum und erwarten, dass Sie sich an die lokalen Gesetze zum Alkoholkonsum halten.
Die Sextourismusindustrie ist dafür bekannt, schutzbedürftige Menschen auszubeuten und negative Folgen für Gemeinschaften zu haben, einschließlich der Untergrabung der Entwicklung eines nachhaltigen Tourismus. Aus diesem Grund werden bevormundende Sexarbeiterinnen auf unseren Reisen nicht geduldet.
Wenn Sie mit uns reisen, erklären Sie sich damit einverstanden, diese Regeln einzuhalten. Sie müssen jederzeit die Gesetze, Zoll-, Devisen- und Drogenbestimmungen aller besuchten Länder einhalten und stimmen auch zu, in Übereinstimmung mit unseren Richtlinien für verantwortungsvolles Reisen zu reisen.
Die Entscheidung des Gruppenleiters ist endgültig in allen Angelegenheiten, die die Sicherheit oder das Wohlergehen eines Reisenden oder Mitarbeiters, der an der Reise teilnimmt, beeinträchtigen könnten. Wenn Sie einer Entscheidung eines Gruppenleiters nicht nachkommen oder das Wohlbefinden oder die Mobilität der Gruppe beeinträchtigen, kann der Gruppenleiter Sie anweisen, die Reise ohne Anspruch auf Rückerstattung sofort abzubrechen. Wir können uns auch dafür entscheiden, Sie auf zukünftigen gebuchten Reisen nicht zu befördern.
Wenn Sie das Gefühl haben, dass sich jemand während der Reise mit uns unangemessen verhält, informieren Sie bitte umgehend Ihren Reiseleiter oder lokalen Guide. Alternativ können Sie uns auch unter der Notfallkontaktnummer kontaktieren, die im Abschnitt Probleme und Notfallkontakte dieser wesentlichen Reiseinformationen aufgeführt ist.

REISEN AUF EINER GRUPPENREISE
Wenn Sie auf einer Gruppenreise reisen, werden Sie all die Freuden und vielleicht auch einige der Frustrationen des Reisens in einer Gruppe erleben. Ihre Mitreisenden werden wahrscheinlich aus allen Ecken der Welt und wahrscheinlich auch aus verschiedenen Altersgruppen kommen. Wir bitten Sie, die unterschiedlichen Bedürfnisse und Vorlieben Ihrer Gruppe zu verstehen – manchmal ist Geduld mit Ihren Mitreisenden erforderlich, um das Reiseerlebnis aller zu fördern. Denken Sie auch daran, dass Sie Verantwortung gegenüber der Gruppe haben. Wenn Sie gebeten werden, zu einer bestimmten Zeit an einem Ort zu sein, stellen Sie sicher, dass Sie den Rest der Gruppe nicht warten lassen. Wir haben immer wieder festgestellt, dass die allerbesten Reisen, die wir durchführen, die sind, bei denen die Dynamik innerhalb der Gruppe gut funktioniert – dies erfordert nur wenig Aufwand Ihrerseits. Aus Datenschutzgründen können wir Ihnen vor Reiseantritt keine Kontaktdaten und keine persönlichen Informationen zu Ihren Mitreisenden übermitteln, die Sie auf Ihrer Reise gebucht haben.

EINZELREISENDE
Das ist das Schöne an unserem Reisestil: Viele unserer Reisenden schließen sich an, weil sie alleine reisen und Gleichgesinnte treffen und Erfahrungen austauschen möchten.
Wir verbinden Alleinreisende mit einem anderen Reisenden desselben Geschlechts gemäß Ihrem Reisepass oder den Informationen, die wir in unserem Buchungssystem haben. Wenn Sie sich also anders als die Geschlechtsmarkierung in Ihrem Reisepass identifizieren, teilen Sie uns dies bitte im Voraus mit. Für Reisende, die ein eigenes Zimmer bevorzugen, bieten wir auf den meisten Reisen auch einen Einzelzimmerzuschlag an.
Bitte beachten Sie, dass dies nur für die Unterkunft während der Tour gilt. Über uns gebuchte Unterkünfte vor und nach der Reise werden auf Einzelzimmerbasis gebucht.
Einige unserer Reiserouten beinhalten Unterkünfte, die auf einer offenen Geschlechter- und Mehrbettbasis gebucht werden, und dies wird gegebenenfalls in unseren wesentlichen Reiseinformationen angegeben.
Für diese Reise ist ein Einzelzuschlag erhältlich, bitte wenden Sie sich für weitere Informationen an Ihren Buchungsagenten. In der folgenden Nacht ist der Einzelzimmerzuschlag nicht verfügbar

REISEVERSICHERUNG
Eine Reiseversicherung ist auf allen unseren Reisen für internationale Reisende obligatorisch. Wir verlangen, dass Sie mindestens für die medizinischen Kosten einschließlich einer Notfallrückführung gedeckt sind. Wenn Sie innerhalb Ihres Heimatlandes oder Ihrer Heimatregion reisen, bestätigen Sie bitte vor der Reise, dass Sie im Falle eines Unfalls problemlos Zugang zum öffentlichen Gesundheitssystem haben. Wir empfehlen allen Reisenden dringend, eine Police abzuschließen, die auch persönliche Haftpflicht, Stornierung, Kürzung und Verlust von Gepäck oder persönlichen Gegenständen abdeckt. Bei internationalen Reisen dürfen Sie der Gruppe erst beitreten, wenn Ihr Reiseleiter den Nachweis einer Reiseversicherung und die 24-Stunden-Notrufnummer der Versicherungsgesellschaft gesichtet hat.
Wenn Sie über eine Kreditkartenversicherung verfügen, benötigt Ihr Gruppenleiter Angaben zum teilnehmenden Versicherer/Versicherer, zum Versicherungsumfang, zur Policennummer und zur Notfallkontaktnummer anstelle des Namens der Bank und Ihrer Kreditkartendaten. Bitte kontaktieren Sie Ihre Bank für diese Details, bevor Sie im Land ankommen.
Reisende mit Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union oder der Schweiz erhalten eine Auslandskrankenversicherung, sodass eine Reiseversicherung nach EU-Recht nicht obligatorisch ist. Da diese jedoch Situationen wie Notfallrettung, private Krankenversicherung oder Rückführung ins Heimatland nicht abdeckt, wird eine umfassende Reiseversicherung dringend empfohlen. Reisende aus der Europäischen Union oder der Schweiz, die eine Reiseversicherung ablehnen, wenn sie außerhalb ihrer Heimatregion reisen, müssen beim Gruppentreffen eine Verzichtserklärung auf die Reiseversicherung unterschreiben.



CUSCO WEATHER